"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

15.11.2016
Liebe Tierfreunde,
auch dieses Mal sind unsere Fahrer und der Transporter am Sonntagmorgen wieder wohlbehalten in Süderbrarup und Verena im Saarland angekommen. Die Übernehmer sind mit ihren neuen vierbeinigen Familienmitgliedern ebenfalls alle gut in ihrem Zuhause gelandet.

Wir freuen uns sehr, dass wir schon so viele tolle Rückmeldungen mit Fotos und Videos bekommen haben. Wie wir gehört haben, sind Verena, Angelika und Jörg allerbestens verpflegt worden. Auch dafür bedanken wir uns herzlich! 

Am Freitag hatten die Fahrer beim Tierheim-Rundgang so richtig Glück mit dem Wetter, strahlender Sonnenschein. Aber in der Nacht fing es an zu regnen, und der Weg zum Tierheim wurde fast unpassierbar.

Leider stehen dann auch das Tierheimgelände und damit die Hunde teilweise unter Wasser.

Wir erkundigen uns jetzt nach Alternativen für den bis jetzt üblichen Sand. Leider werden damit Mehrkosten auf uns zukommen. Wenn Sie sich daran beteiligen wollen, schreiben Sie bitte als Verwendungszweck Ihrer Überweisung "trockene Füße".
 
Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch