"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

17.01.2018
Liebe Tierfreunde, kaum ist der letzte Reisebericht online, kommt auch schon die Ankündigung für die erste Fahrt im neuen Jahr. Heute starten unsere 1. Vorsitzende Angelika Winzer und ihr Lebensgefährte Jörg Rahner vom hohen Norden aus Richtung Ungarn. Die beiden sind wahrlich „alte Hasen“, was die anstrengenden und aufregenden Transporte angeht und eröffnen die Touren im neuen Jahr.

Auf der Hinfahrt ist unser Transporter wie immer mit Ihren zahlreichen Spenden bis unter das Dach gefüllt. Und wir freuen uns sehr, dass so viele der Weihnachtswünsche unserer ungarischen Tierschutzfreunde in Erfüllung gegangen sind und schon ihr Plätzchen im Transporter gefunden haben. Neben zahlreichen Futter- und Leckerlie-Spenden sind ein Untersuchungstisch, eine Waage und für die Lockentiere im Tierheim eine richtig gute Schermaschine dabei. Ganz herzlichen Dank für Alles!

Aber auch auf der Rückfahrt ist der Wagen gut ausgelastet. Wir freuen uns, dass voraussichtlich folgende Schätze an Bord sein werden: Elma, Nero, Szurok, Doris, Tobi, Dinó, Bonusz, Keksz, Girnyo, Anizs, Casper, Vuk, Barsony, Hanna 1, Amy, Gyuszi, Avar, Teddy, Panni, Luna, Boldiszár, Tádé, Furi, Lencsi, Dongó, Szetti, Blacky und Mesi. Es ist sehr schön, dass diesmal auch einige Welpen und Junghunde dabei sind, damit sie die Chance haben diese wichtige Zeit im Leben bei einer Familie zu erleben und nicht ihre gesamte Kindheit im Tierheim verbringen müssen.

In Süddeutschland steigt auf der Rückfahrt unser Team-Mitglied Anna Seufert dazu und unterstützt dann unsere Fahrer bei den Übergaben und der langen Heimfahrt.

Wir wünschen unseren tapferen Fahrern eine entspannte Reise, gutes Wetter, freie Straßen, eine tolle Zeit in Ungarn bei unseren Hunden und zauberhafte Übergaben mit guter Verpflegung.

Ihr Team vom Projekt-Pusztahunde

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen