"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

23.09.2018
Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde,
wie sagt man so schön...einmal ist immer das erste Mal...aber in diesem Fall hätten wir sehr gut auf diese "erste Mal" verzichten können.

Wir hatten auf Touren schon mal hier und da einen Schaden am Fahrzeug. Aber immer in einem Rahmen, der schnell behoben werden und die Tour weiter fort gesetzt werden konnte.

Nicht so dieses Mal. Die schlechte Nachricht kam bereits am Mittwochabend von unseren Fahrern. Der Wagen ist irgendwo in der Nähe von Prag ausgegangen und sprang nicht wieder an. Lange mussten sie auf einen Abschlepper warten, der sie zu einer Mercedes Werkstatt brachte. Dort gab es noch mehr schlechte Nachrichten. Großer Schaden, Ersatzteile müssen bestellt werden. Kommen nicht vor Dienstag. Die Drähte zu Mercedes liefen heiß. Schließlich haben wir für solche Fälle extra eine Mobilitätsgarantie abgeschlossen.

Das heiß ersehnte Ersatzteil kam aber nicht, statt dessen sollten wir einen Ersatzwagen bekommen, mit dem unsere Fahrer die Tour hätten fortsetzen können. Nicht optimal, denn ohne entsprechenden Ausbau kann man zwar ein paar Hunde mitnehmen, aber natürlich nicht alle. Aber auch diesen Ersatzwagen konnte Mercedes nicht stellen. Die Mitarbeiter in der tschechischen Werkstatt waren ausgesprochen unkooperativ. Von dort war keine Hilfe zu erwarten. Am späten Donnerstagabend war dann klar, dass kein Ersatzfahrzeug besorgt werden konnte. An dieser Stelle möchten wir nochmal erinnern...wir befinden uns in PRAG, einer europäischen Hauptstadt und es handelt sich um MERCEDES, einen deutschen Weltkonzern!!!

Statt des Ersarzfahrzeuges schwor Mercedes aber nun Stein und Bein, dass sie das Ersatzteil bis Freitag in der Lage seien, nach Prag zu schicken. Freitagmorgen verstrich...nichts. Freitagnachmittag verstrich...nichts. Die Werkstatt ging schon nicht mehr an Telefon. Irgendwann erfuhren unsere Fahrer, dass der Wagen so gut wie repariert sei, aber ein Teil immer noch fehlt. Vor Montag nicht zu besorgen. Wir hatten mittlerweile Freitagabend. Die Tour hätte eh schon um 24 Stunden verschoben werden müssen. Ute hatte sich schon einen Tag länger Urlaub genommen. Die Übernehmer der Hunde waren informiert und standen in den Startlöchern. Aber alles umsonst. Vor Montag keine Reparatur.

Das erste Mal in der PPH-Geschichte musste ein Transport abgesagt werden. Was für eine riesige Enttäuschung!!! Für die Fahrer, die die ganzen Tage vor Ort gehofft und gewartet hatten. Für die Übernehmer, von denen mit Sicherheit viele extra Urlaub genommen haben, um ihre Hündchen in Ruhe einleben zu können. Für unsere ungarischen Partner, die nun in Schwierigkeiten geraten, weil die Tierheime eh schon so voll sind und die Plätze der reisenden Hunde eigentlich schon wieder vergeben sind.

Aber alles Grämen nützt ja nichts. Wir müssen nach vorne schauen. Conni, eine der Fahrerinnen, sagte bereits ihre Teilnahme an der Ersatztour zu. Danke, liebe Conni. Ganz schön taff nach diesen letzten nervenaufreibenden Tagen.

Die Planung der Ersatztour läuft. Sobald wir von Mercedes erfahren, dass der Wagen wieder fahrbereit ist, geht es los. Potentielle Fahrer fragen am Montag direkt nach "Spontanurlaub".

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an unsere Fahrer, die bei all dem hin und her die Nerven behalten haben und so flexibel gewesen sind, sich auf jede neue Situation einzustellen. Und vielen Dank auch an all die Übernehmer, die alle Verständnis für die Situation aufgebracht haben.

Bitte drücken Sie uns die Daumen, dass wir ganz bald vielen ungeduldig Wartenden ihre neuen Kameraden in die Arme drücken können, und somit bald alles gut wird.

Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen