"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

02.11.2018
Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde,
Dank Ihrer großartigen Unterstützung waren wir jetzt schon in der Lage, dem Team des Tierheimes Kiskunfelegyhaza mitzuteilen, dass die ersten 20 Hundehütten bestellt werden können. Der aktuelle Spendenstand beträgt 2850,- Euro und wir hoffen, noch vor dem Beginn des Winters weitere Hundenhütten ordern zu können. Dazu brauchen wir weiterhin Ihre Mithilfe.
Bitte spenden Sie mit dem Stichwort „Kleine Dächer“.
Herzlichen Dank, ihr Pusztahunde-Team
Den ganzen Artikel lesen Sie bitte hier:

Im Tierheim Kiskunfelegyhaza hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Es wurde die benachbarte Tötungsstation nach vielen Verhandlungen von der Stadt übernommen und somit das Töten eingestellt. Das Team um die Tierheimleiterin Diana Bay hat sehr viel in Eigenleistung mit viel Initiative, Engagement und Kreativität Schritt für Schritt verbessert.So wurden in der letzten Zeit neue Gehege angelegt und die älteren Gehege renoviert. Auch ein gesonderter Auslauf wurde angelegt. Oft wurden von der Stadt Auflagen gemacht, die erfüllt werden mussten. Teilweise konnten wir diese Veränderungen unterstützen, wenn z.B. das Geld für Futter knapp wurde.

Auch für folgendes Projekt möchten wir dem Tierheim Kiskunfelegyhaza unsere Hilfe zusagen können:
Für die Hunde im Tierheim ist eine sichere Unterbringung sehr wichtig. Sie brauchen aber auch einen kleinen Ort des Rückzuges, einen kleinen Ort der Ruhe und der Wärme. Sie brauchen nicht nur ein großes Dach, um vor Regen, Wind und Hitze geschützt zu sein sondern auch ein kleines Dach, um sich darunter vor dem Lärm des Tierheimalltages zurückziehen zu können, einen sicherheitspendenen Schlafplatz zu haben oder sich in der Kälte mit seinen Hundekumpeln zu wärmen.

Das Tierheimteam und wir bitten nun um Ihre Hilfe!
Wir möchten den Plan unterstützen, für die Hunde im Tierheim Kiskunfelegyhaza diese „kleinen Dächer“ in Form von 60 neuen Hundehütten anzuschaffen. Die alten Hundehütten sind inzwischen derart marode geworden, dass sie für die Hunde kaum noch Schutz bieten können. Und allein aus hygienischen Gründen ist ein Austausch dringend notwendig.

Die neuen Hundehütten sind isoliert und an den Stellen mit Metall verstärkt, die oft dem Nagetrieb der Hunde zum Opfer fallen. Die Hütten sind mit einem zu öffnenden Flachdach ausgestattet, dass dann als erhöhte Liegefläche von den Hunden genutzt werden kann. Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte:

Pro Hundehütte wird ein Preis von 100,- Euro veranschlagt. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, den Hunden im Tierheim Kiskunfelegyhaza das anstrengende Tierheimleben nachhaltig zu erleichtern. Bitte Spenden Sie mit dem Stichwort „Kleine Dächer“.

Herzlichen Dank! Ihr Projekt-Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen