"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

14.11.2018
Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde,
das neue Auto für das Tierheim Orosháza ist da und uns erreichten diese Zeilen von unseren ungarischen Freunden: Liebes Projekt-Pusztahunde-Team! „Wir möchten uns bei Ihnen und allen bedanken, die zum Ersatz unseres alten Autos beigetragen haben. Es ist eine große Hilfe für unsere Vereinigung, weil wir es nicht alleine realisieren konnten....

Wir können unsere Hunde endlich in Hitze und Frost liefern und wir müssen nicht befürchten, dass sie einen Hitzschlag bekommen oder ihren Körper kühlen. Unser altes Auto war weniger geeignet, um einen flüchtigen, eingeschüchterten Hund zu fangen und ihn sicher zu machen. Es ist eine wunderbare Sache zu fühlen, dass wir immer auf Sie zählen können! Vielen Dank an das Projekt Pusztahunde Team und jeden Spender zur Unterstützung!“

Und auch wir möchten uns bei den vielen treuen Spendern bedanken, die es möglich gemacht haben, dass wir die Tierschützer vor Ort in diesem Umfang unterstützen konnten. Schön, sie alle an unserer Seite zu wissen.

Herzliche Grüße
Das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen