"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

20.1.2016
Liebe Tierfreunde,
kaum hat das neue Jahr begonnen, geht es auch schon wieder los nach Ungarn. Unsere Team-Kolleginnen Angelika Winzer und Conny Mörwald sowie Dieter Petersen-Sieg starten heute Nachmittag in Norddeutschland. Am Donnerstagvormittag wird noch Kerstin Hoffmann in Ungarn zusteigen.

Dank Ihrer zahlreichen Spenden ist das PPH-Mobil voll beladen mit Decken, Bettwäsche, Futter und Leckereien für die Hunde. Gerade jetzt im Winter werden alle Spenden so dringend in den Tierheimen benötigt!

Auf der Rückfahrt werden voraussichtlich folgende Hund mit an Bord sein:
Panki, Igor, Molli, Frida, Manci, Logan, Csibesz, Döme, Betty, Nyaki, Böbi, Lumina, Huba, Fasirt, Pici, Kali, Vitez, Snupi, Gino, Gizmo und Happy.

Unseren Fahrern wünschen wir eine gute Hin- und Rückfahrt ohne Stau und winterliche Komplikationen und allen Übernehmern noch viel Vorfreude und eine gute Anreise zur Übergabe!

Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch