"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)


Birte lebt mit ihrem Mann und derzeit drei Hunden (aus Polen, Rumänien und Ungarn) sowie einer kleinen Gruppe Zwerghühner im Norden Schleswig-Holsteins.

Sie interessiert sich schon lange für den Auslandstierschutz, und neben der Verbesserung der Situation in Ungarn ist es ihr ein großes Anliegen, dass der vermittelte Hund und die neuen Halter optimal zueinander passen.

Kurz nach dem Einzug der Pusztahündin Morzsi fing Birte als Vermittlerin beim Projekt an und betreut heute außerdem die vereinseigene Facebook-Seite.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Tel 04672-2620093

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch