"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Ein Terrier hat es nicht leicht in der Vermittlung
Ihr seid zu anstrengend?
Bloß weil ihr Hunde mit Charakter seid?
Lebenslustig und mittendrin?

So lebenslustig bist Du leider nicht mehr, lieber Elvis
Zu lange schon wartest Du auf Deine Menschen
Deine Familie, viele Kuscheleinheiten und menschliche
Zuneigung, die Du schon viel zu lange vermisst, schmerzlich vermisst

Nun hat das Schicksal bei Dir erneut zugeschlagen:
Tumor am Bein, inoperabel, blieb nur die Amputation
Nun schaust Du auf drei Beinen traurig in die Welt
Wenn schon niemand einen gesunden Terrier wie Dich will,
Wer will dann einen Hund mit Handicap? Ein Dreibein?

Du tust Dich schwer in der Krankenstation,
Kannst auf den glatten Fliesen kaum laufen
Musst Dich erst an Deine drei Beine gewöhnen
Lieber Elvis, ich hoffe von Herzen, dass Du endlich gesehen wirst,
Und endlich die Chance bekommst, die Du verdienst!
Gemeinsam mit Deinen Menschen lernst Du bestimmt ganz schnell
Auf drei Beinen fest durchs Leben zu gehen

Hier geht es zu Elvis

Neben Elvis suchen momentan noch weitere Dreibeinchen dringend ein Zuhause:

Csöpi
Vuk

 

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch