"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Eingabeformular
 

Lösen Sie die Gleichung: 3 plus 13 gleich

Gudrun Sunde: Balu und Vermittlung

Liebes Pusztahundeteam,

lasst euch nicht beirren von einer gescheiterten Vermittlung  so schlimm dies auch für den armen Balu ist! Sicher wird alles Erdenkliche getan, um ihn zu finden!!

Ihr leistet so unermesslich viel gerade vor Ort in Ungarn und über die Jahre setzt sich auch ganz langsam Mehr und Mehr der Tierschutzgedanke dort durch, was für ein Erfolg!!! Ich hatte das Glück am Wochenende lange mit der Tierheimleiterin ICUS Zu sprechen, die täglich mit all den Freiwilligen all ihre Kräfte und Liebe für die Tiere einsetzt!

Macht weiter so, es lohnt sich für jedes einzelne Tier und TIERSCHUTZ kennt doch keine Grenzen!

Ich hoffe wir werden mehr und Mehr, denn unser aller Motto ist " HANDELN STATT REDEN"!

Eure Unterstützern mit ihren Fellnasen

Gudrun


Montag, 05. September 2016
Vera: Balu

Liebes PPH-Team,

was sind das für Menschen, die jetzt über Euch anscheinend so herfallen! Einfach nur verantwortungslos! Ihr tut so viel Gutes und leistet eine solch tolle Arbeit! Man liest es aus den Vermittlungstexten, aber auch aus allen Nachrufen! Das Wohl der kleinen und großen Hundenasen liegt Euch so am Herzen - Alles andere zu behaupten, ist einfach schäbig. So schäbig, wie das Verhalten derjenigen, welche sich erst für Balu entscheidet und ihn dann so im Stich läßt! 

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass Ihr den Kleinen findet - den Hübschen, den Menschen so sehr an der Seele verletzt haben - diese haben einen shitstorm verdient, nicht Ihr!!!

Ganz liebe Grüße und lässt Euch nicht von diesen Heuchlern unterkriegen. Ihr habt höchste Anerkennung verdient, nicht solche unmenschlichen und völlig unberechtigten Kommentare!

- Vera -


Sonntag, 04. September 2016
suft: süni + Familie

 

Liebes Pusztahundeteam

Wir holten unseren Cocker Süni im Nov. 2014 im Tierheim in Ungarn ab.  Süni macht uns sehr viel Freude - ist aber immer noch eine kleine "Rennmaus".

Gestern überwiesen "Wir" einen Beitrag zu der neuen Zwingerreihe - hoffentlich wird diese vor dem Winter fertig. Viele Grüße an Icus. Wir konnten selbst sehen, wie rührend sie sich um die vielen lieben Hunde kümmert. Päckchen mit Leckerli für die Hunde und Kaffee für die mitgebrachte Maschine folgen.

 

Viele Grüße aus Bayern

Gerti + Süni

Liebe Familie Suft,

vielen Dank für Ihre Spende und die Grüße an Icus. Wir werden das sehr gerne weiter geben.

Es freut uns, dass es der  kleinen  "Rennmaus" so gut geht.

Viele liebe Grüße zurück

vom Pusztahunde-Team


Freitag, 01. Juli 2016
Sabine Sengseis: Smöre

 

Wollte nur nachfragen, ob Smöre wirklich einen guten Platz gefunden hat und in Ungarn bleibt.

Auf diesem Wege ganz liebe Grüße an Edith und Robi von old Matula Baci, es geht ihn super.

Er wird 19 Jahre. Matula wird so geliebt und ist immer glücklich, trotz Blindheit.laughing

Danke, dass wir so viel Liebe erfahren dürfen.

LG Sabine Sengseis

Liebe Frau Sengseis,

falls Sie "Szmöre" meinen, so ist die Maus nicht in Ungarn vermittelt worden.  Sie wird im August nach Deutschland reisen. wink Ihre Familie wartet schon sehnsüchtig auf sie.

Wie schön, dass es Matula Baci noch gibt und er so geliebt wird !

Liebe Grüße

Das Pusztahunde-Team


Dienstag, 28. Juni 2016
Vera: Füles

Mensch Füles! So viel Glück! So tolle Menschen, die Dir ein Zuhause geben! Wie schön für den Kleinen, wünsche ihm ein langes glückliches Leben!

Herzliche Grüße und Kompliment an Euch, die Ihr Euch so sehr für den Hübschen eingesetzt habt!

Vera


Sonntag, 26. Juni 2016
 
Powered by Phoca Guestbook
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch