"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Mona

Titel: Mona
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 09.2014
Farbe: schwarz-braun mit weiß
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 30.01.2017
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 856
Beschreibung:

Mona wurde, genau wie Folti, in einer grünen Vorortsiedlung an der Kette gehalten.

Das an sich ist in Ungarn durchaus üblich, doch hier waren die Haltungsbedingungen dermaßen desaströs, dass sie bei ihrem Besitzer beschlagnahmt wurden .


Mit Sicherheit war sie auch kein guter Wachhund, denn Mona ist unendlich lieb und freundlich. Obwohl sie anfänglich etwas scheu ist, mag sie alle Menschen und sucht auch ihre Nähe.
Leinenführig und verträglich mit Hunden aller Couleur ist die verspielte Mona bestimmt ein toller Familienhund, auch wenn sie noch sehr kleine Kinder haben.

Video:
Vermittler: Marion Kahl
Mobil: 01575-8285981
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch