"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Turbo

Titel: Turbo
in Ungarn vermittelt
Rasse: Terrier-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 07.2017
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: wächst noch, ca. 25 cm im Moment
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 11.12.2017
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1034
Beschreibung:

Ob Turbo sein kurzes Schwänzchen wohl einen Moment ruhighalten kann? Es scheint, als wäre dort ein Motor eingebaut, ein Turbomotor, oder eine Batterie mit lebenslanger Haltbarkeit.

Turbo muss jedenfalls voller Lebenslust sein, wenn sein Schwänzchen ein Indikator dafür ist.

Ob dieses Energiebündel einfach verlorengegangen ist, oder ob es sich selbstständig auf den Weg gemacht hat, um Abenteuer zu erleben?  Wir wissen es nicht.

Turbo wurde von tierlieben Menschen in Kiskunfélegyháza aufgefunden und zum Glück im Tierheim abgegeben. Nicht auszudenken, welche Gefahren in der Stadt, auf einem so jungen Hund wie Turbo, lauern.

Ja, und wie das lustige Schwänzchen, so ist auch der ganze Hund:  Lebhaft, freundlich,  verspielt, mit Artgenossen verträglich und  obendrein zu Katzen freundlich, wie im Video zu sehen ist.

Trotzdem muss so ein Rohdiamant noch viel lernen.  Gerade weil er so energiegeladen ist, ist eine gute Hundeschule nicht verkehrt.

Es ist wichtig für Turbo, ein angemessenes Maß für sein Auspowern zu finden. Nicht zu wenig, damit es ihm nicht langweilig wird, aber auch nicht zu viel, um ihn damit noch hochzupushen.

Als Zweit- oder auch Dritt-Hund kann ich mir Turbo auch sehr gut vorstellen.

Fühlen Sie sich von den Bildern, dem Video und der dazugehörigen Beschreibung angesprochen?
Ich freue mich, bald mit Ihnen zu telefonieren, oder ihre Mail zu beantworten.
Mein großer Wunsch wäre es, wenn Turbo schon beim nächsten Transport  in seine Reisebox steigen könnte, um dann, bei Ihnen, mit offenen Armen empfangen zu werden.

Leider ist eine Vermittlung Turbos in die Schweiz sehr aussichtslos. Die Tierschutzgesetze schreiben dort vor, nur Hunde mit langen Schwänzen ins Land zu lassen, bzw. eine Bestätigung zu erbringen, dass ein Stummelschwanz entweder angeboren oder durch medizinische Indikation gekürzt werden musste. Diesen Nachweis können wir leider nicht ausreichend erbringen.

Aber sonst ist Turbo überall willkommen und er reist gechipt und geimpft in sein neues Zuhause.

Video:
Vermittler: Erika Weiland
Telefon: 05636-493
Mobil: 0157-82494723
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen