"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Teó

Titel: verspielter Junghund
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 11/2017
Farbe: schwarz m. braun und weiß
Schulterhöhe: 20 cm - wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 24.01.2018
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 1055
Beschreibung:

Teó wurde zusammen mit seinen Geschwistern Lilu und Mia ausgesetzt und wurde auf den Straßen von Kiskunfélegyháza gefunden.

Er ist der ängstlichste der Geschwister, obwohl er auch welpentypisch verspielt ist. Wenn er seine Scheu überwunden hat, ist er dem Menschen zugewandt, auch Kindern gegenüber ist er freundlich. Mit anderen Hunden, gleich welchen Geschlechts kommt er gut aus.

Vielleicht hilft ihm ein vorhandener Ersthund bei seiner neuen Familie sogar, seine Ängste zu überwinden und ihm die nötige Sicherheit zu geben, damit er sich mit viel Liebe und Geduld das Hunde 1 x 1 lernt und begreift, dass seine Menschen etwas tolles und nichts zum Fürchten sind.

Wenn dieser junge Mann sie angesprochen hat, melden Sie sich bei mir, damit wir baldmöglichst die Einzelheiten klären können, damit Teó sich schon bald gechipt und geimpft zu Ihnen auf den Weg machen kann.

 

Vermittlung: Brigitte Rabe
Telefon: 0461-14684107
Mobil: 01522-278 56 14
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen