"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Miksa (Maximilian)

Titel: schoko Knutschkugel
in Ungarn vermittelt
Rasse: Labrador Retriever (Mix?)
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 09/2018
Farbe: schokobraun
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 16.11.2018
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 127/2018
Beschreibung:

Miksas Geschichte ist verworren, er wurde ausgesetzt, gefunden und nach Hause gebracht. Am nächsten Tag wurde er schon wieder am Stadtrand gefunden und kam dann in unser Tierheim. Der kleine Rüde mit den wunderschönen blauen Augen mag die Einsamkeit und das Eingesperrtsein nicht, alleingelassen fängt er laut an zu jammern. Wenn man ihn dann eine Weile streichelt, beruhigt er sich. Voraussichtlich wird er mittelgroß werden. Wir suchen liebende, verantwortungsvolle Besitzer für ihn. Solche, denen klar ist, dass das Aufziehen eines Hundewelpen mit Schwierigkeiten und Verlusten verbunden ist. Miksa sehnt sich nach einem Zuhause, wo er als vollberechtigtes Familienmitglied leben kann, wo er beim Sport, beim Spielen, bei Ausflügen und beim abendlichen Fernsehen dabei ist. Und wo er sicher sein kann, dass er tagsüber eine Beschäftigung hat und dass er bis zum Ende seines Lebens sicher in seinem Zuhause leben kann.

Haben sie sich auch in Miksa verliebt? Dann melden sie sich bei mir. Miksa packt sein Köfferchen und reist geipmft und gechipt zu ihnen.

 

Vermittlung: Raphaela Wagner
Telefon: 0173-6906305
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok