"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Zokni

Kleine Zokni,

4 Jahre warst du im Tierheim, ohne dass sich auch nur ein einziger Mensch für dich interessierte. Ich hab ein paar Mal in Ungarn nach dir gesehen, aber du warst so scheu, dass ich dich nie wirklich zu Gesicht bekam. Die Tierheimmitarbeiter sagten zwar immer, dass du zugänglicher wärst, sobald du Vertrauen gefasst hättest, aber angesichts deines Verhaltens im Tierheim konnte ich das kaum glauben.

Umso glücklicher war ich dann, als deine Menschen sich meldeten. Pusztahunde-erprobte Menschen, die schon so einiges im "Sortiment" haben von uns...etwas blindes, etwas 3-beiniges, etwas ängstliches, etwas altes....

Du wurdest als "etwas ängstliches" erwartet. Aber wie es so oft mit euch ungarischen Wundertüten ist, kamst du, sahst du und siegtest du. Du warst nur eine Nacht ängstlich, schon am Morgen nach deinem Einzug erhobst du dich aus deinem Körbchen als........Rambo. So wirst du, die jetzt eigentlich auf den schönen Namen Alma hört, scherzenshalber genannt. Vorbei mit der Angst, vorbei mit der Zurückhaltung. "Immer mit Vollgas voran" heißt deine Devise. Wer hätte das gedacht??? Wärst du im Tierheim geblieben, wäre diese mutige Seite niemals zum Vorschein gekommen. Wieder einmal ein Beispiel dafür, dass viele ängstliche Hunde eigentlich gar nicht so ängstlich sind, sondern nur mit der Tierheimsituation nicht zurecht kommen.

Wie schön für dich, kleines Sockenmädchen. Deine Menschen freuen sich über deine generelle Unängstlichkeit, wenngleich auch du natürlich genügend Unsicherheiten mit dir rum trägst, an denen deine nette Familie nun nach und nach  mit dir arbeitet.

Kleine Zokni-Alma-Rambine, bleibt, wie du bist. Deine graue Tierheim-Zeit liegt hinter dir. Das Leben wartet auf dich in schillernden Farben.

Nicole und das Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen