"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Cini

Titel: Hol mich bitte hier raus!
reserviert
Rasse: Golden-Retriever-Mix?
Geschlecht: Hündin
geboren: ca 01.2015
Farbe: braun
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 18.07.2015
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 99/2015
Beschreibung:

Juni 2018

nun sind fast 2 lange Jahre vergangen.....  keine einzige Anfrage... niemand hat Interesse an Cini, dieser bildschönen, bei Fremden allerdings sehr schüchternen Hündin..... wenn sie jemanden kennt, dann kann Cini auch ganz anders , kuscheln und schmusen! Leider ist dafür im Tierheim nur sehr selten Zeit! Aber die Fotos sprechen für sich. Wenn Sie sich für Cini entscheiden, sich bewusst sind, wie sehr sie am Anfang aufpassen müssen, das sie nicht entwischen kann und ganz viel Geduld haben, dann ist Cini vielleicht genau der richtige Hund für Sie! Ich kann mir gut vorstellen, das Cini in einem neuen Zuhause recht schnell ihre Ängstlichkeit ablegt....  aber versprechen kann ich das natürlich nicht....

August 2016:

Cuni, Cinis Schwester in nun seit einiger Zeit in ihrem neuen Zuhause angekommen und entwickelt sich prima. Cini, von Natur aus etwas schüchterner als Cuni braucht die gleiche Chance um zu lernen dass es ein Leben außerhalb des Tierheims gibt und das gar nicht so gruselig ist. Im Tierheim wird sie ihr scheues Verhalten nicht ablegen können und um hier daran zu arbeiten fehlt einfach die Zeit.

Wir wünschen uns für Cini, dass sie es ihrer Schwester bald gleich tun kann und ein Zuhause findet, in dem man ihr einfach ein bisschen Zeit gibt anzukommen.

Januar 2016:

Cini und ihre Schwester Cuni sind zu sehr hübschen jungen Damen herangewachsen. Da sie bisher nichts vom Leben kennen gelernt haben, sind sie etwas scheu. Sie brauchen einfach ein bisschen Zeit anzukommen und zu lernen dass alles gut ist. Wenn Sie diese Geduld aufbringen können, melden Sie sich gerne bei mir.

 Vorgeschichte:

Was für ein Start ins Leben: Mit ein paar Monaten mitsamt den Geschwistern in der Tötung entsorgt zu werden. Unvorstellbar! Zum Glück konnte Icus die beiden Mädchen schon ins Tierheim holen.

Obwohl sie so einen miserablen Start hatten, in der Tötung herrschen keine guten Lebens- und Überlebensbedingungen, haben sich die Geschwister trotzdem ihre jugendliche Neugierde und Anhänglichkeit bewahrt.

Cini ist die stärkste unter den Geschwistern gewesen. Das heißt sie hat am meisten Futter abbekommen, wenn es dann mal welches gab.

Im Tierheim angekommen zeigte sie sofort welpentypisches Verhalten:

-Neugierig, zutraulich, verschmust, verspielt,... und vor allem LAUFEN, LAUFEN und nochmal LAUFEN. Sie ist kein bequemer Couchhund, sondern möchte bewegt und gefordert werden.

Wenn Sie also der temperamentvollen Hündin ein liebevolles Zuhause bieten möchten und entweder viel Erfahrung haben oder mit ihr in eine Hundeschule gehen möchten, dann melden melden Sie sich doch schnell bei mir, und wir schauen gemeinsam, wann Cini geeimpft und gechipt zu Ihnen reisen kann!

Cini wurde am 24.07.2017 positiv auf Herzwürmer getestet und wird behandelt.

Bei der Nachuntersuchung am 20.06.2018 ist der Test negativ ausgefallen!

Video:
Vermittler: Angelika Winzer
Telefon: 04641-2720
Kontaktformular

Zu finden in: Wir reisen...
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen