"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Csuti 1 bald Joschi

Lieber Joschi,

im Tierheim wurdest du oftmals gemobbt, glücklich schienst du dort in der ganzen Zeit nicht zu sein. Nach fast 4 Jahren war dann aber endlich Schluß und du konntest auf deinen Transport ins Glück aufspringen. Herrchen fuhr den Transport gleich mit und hat dich quasi bereits in Ungarn in Empfang genommen.

Deine Menschen haben schon Erfahrung beim Einleben von Pusztahunden und so habe ich mir auch um dich keine Sorgen gemacht. Du bist in den besten Händen.

Bald kam diese Mail von deinem Frauchen: "Joschi hat die täglichen Abläufe sehr schnell routiniert und freut sich auf die Spaziergänge. Er liebt es zu buddeln und zu rennen. Einfach Dinge, die für ihn die letzten Jahre nicht möglich waren. Joschi ist ein Schmuser und ein Charmeur vom Feinsten und muß noch lernen, dass Liebe durch fünf für ihn nicht weniger bedeutet. Aber er hat ja auch ´ne Menge aufzuholen.  

Manchmal kommt ein kleiner Dickkopf zum Vorschein, wir vermuten, er ist ein Labrador-Foxterrier Mischling, und da liegt etwas bocken im Blut. Wir sind wachsam und regeln. Heute war Besuch bei uns, die hätten ihn am liebsten eingepackt, so schnuckelig hat er sich benommen. Eine 1+! 

Er kommt mit den Mädels gut aus, geht aber jeder Aufforderung zum spielen aus dem Weg. Das ist für Heidi besonders traurig, die ist nämlich schwer verliebt und zeigt das Joschi auch ständig. Gerade unsere ängstliche Heidi! Wir sind begeistert.
Jetzt liegt er neben mir, ich les ihm den Brief vor und er scheint keine Einwände zu haben. Also werde ich ihn abschicken. 
Wir lieben den kleine lustigen Kobold und es bleibt wieder, wie bei allen anderen 4 Hunden so das Bauchgefühl, dass er zu uns gehört, auf uns gewartet hat und nicht mehr wegzudenken ist. Das ist gut so, wir sind alle sehr glücklich."
 
Dann bin auch ich glücklich! Und du auch. Das beweisen die vielen schönen Bilder, die ich von dir bekommen habe.
 
Mach es gut, lieber Junge. Genieße dein persönliches Paradies in vollen Zügen. Du musstest lange darauf warten. Ich hoffe, wir bleiben in Verbindung.
 
Nicole und das Pusztahunde-Team
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen