"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Jampi

Lieber Jampi,

deine Vermittlung verlief unkompliziert ohne Wenn und Aber. Du bist aus der Puszta bis zum Endausstieg gereist und hast die See fast vor der Haustür. Ist dir zwar noch nicht so ganz geheuer, aber ich denke du wirst auch das Strandleben bald zu schätzen wissen. 

So ohne Wenn und Aber deine Vermittlung war, so bist du in deinem Zuhause empfangen worden, bist ein lieber Kerl verstehst dich mit den Kindern und hast die große Chance mit pulierfahrenen Menschen ein tolles Leben mit vielen Freiheiten und immer dabei und mittendrin zu haben. 

Über Nachricht von dir und schöne Bilder freuen wir uns immer, bleib munter und geniess dein Leben

Das Pusztahundeteam

 

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen