"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Vánca, jetzt Amy

Titel: weißes "Cremetörtchen"
vermittelt
Rasse: Westhighland White Terrier
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2012
Farbe: weiß
Schulterhöhe: ca. 27 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 21.12.2017
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 182/2017
Beschreibung:

 

UPDATE
Vánca wurde in der vergangenen Woche erneut tierärztlich untersucht.
Der Tierarzt ist nach der Untersuchung der Auffassung, dass Vánca etwa 6 Jahre alt ist.
Damit ist die kleine Maus kein junger Hüpfer mehr sondern eine Lady im besten Alter.
Sie mag es, auch wenn sie aufmerksam und wachsam ist, gerne warm und kuschelig.

Vánca wurde durch die Mitarbeiter des Tierheims außerhalb von Orosháza gefunden. Dort lief sie streunend umher. Keiner schien die junge Hündin zu vermissen, keiner schien sie zu suchen. So wurde sie im Tierheim aufgenommen

Im Tierheim wurde festgestellt, dass sich an Váncas kleinem Körper mehrere kahle Stellen befanden und am Hals eine offene Wunde bestand. Die Mitarbeiter fanden heraus, dass Vánca eine Futtermittelallergie hat. Sie kann daher nicht alles fressen. Darauf wird man, Zeit ihres Lebens, bei ihrer Ernährung achten müssen.

Vánca ist eine charmante, fröhliche, wachsame, selbstbewusste und sehr neugierige Hündin. Sie möchte immer genau wissen, was um sie herum passiert.
Im Tierheim hat sie sehr schnell gelernt wie das Zusammenleben mit den anderen Hunden funktioniert. Sie passte sich diesen Umständen schnell und gut an.
Vánca ist selbstsicher und aufgeweckt. Das zeigt sich auch darin, dass sie trotz ihrer kurzen Zeit im Tierheim und nur wenige Gelegenheiten zum Üben bereits ein wenig leinenführig ist.'
Sie mag große und kleine Menschen und kommt auch gut mit anderen Hündinnen und Rüden zurecht.

Sie ist aber auch wachsam und meldet Gefahr, vermeintlich oder tatsächlich, durch Bellen.

Vánca ist also insgesamt eine typische Vertreterin ihrer Rasse.
Sie wird ihren Menschen eine liebenswürdige, pfiffige und ausdauernde Begleiterin sein, mit ihnen durch dick und dünn gehen und ihnen alle Zuneigung geben, derer sie fähig ist.
Dabei wird sie jedoch immer auch ein Terrier bleiben, ein wenig eigensinnig und auch eigenwillig.


Verfügen Sie über Einfühlungsvermögen und Geduld eine Terrier-Dame zu erziehen? Sind Sie bereit einige wenige Futterregeln zu beachten, damit sie ein langes gemeinsames Leben führen können?
Dann warten Vánca und ich genau auf Sie! Wir warten auf Ihre Email oder Ihren Telefonanruf der Ihr, aber auch Váncas Leben dauerhaft verändern könnte.

Vánca reist geimft, gechippt, kastriert zu Ihnen in ein neues Leben mit Familienanschluss.

Sie wurde am 21.02.2018 negativ auf Herzwürmer getestet.

 

 

Vermittler: Birgit Schmitz
Mobil: 0174-8233772

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

Zu finden in: Hündinnen bis 35 cm
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen