"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Yolo

Titel: Yolo
verstorben
Rasse: Dackel
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03.2015
Farbe: schwarz mit rostbraunen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 25 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Orosháza
Aufnahmedatum: 21.01.2018
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: keine
Beschreibung:

Unsere ungarischen Tierfreunde wurden über zwei freilaufende Hunde informiert, einer von ihnen offenbar verletzt. Die beiden Hunde wurden eingefangen und es stellte sich heraus, dass sie gechipt sind. So konnte der Besitzer schnell ermittelt werden. Er hatte allerdings kein Interesse, den verletzten Yolo wieder aufzunehmen und ließ ihn in der Obhut der Auffangstation. Yolo wurde sofort dem Tierarzt vorgestellt, der dann auch schnell feststellte, das Yolos linkes Bein gebrochen war. Die entsprechenden medizinischen Maßnahmen wurden eingeleitet und Yolo befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung. Für den Ausgleich der medizinischen Kosten gibt es bereits Paten. Herzlichen Dank dafür.

Yolo, eigentlich ein Prachtkerl seiner Rasse, war er bei der Aufnahme nur ein Häufchen Elend. Er muss starke Schmerzen durch den Bruch erlitten haben, das eigentlich tiefschwarze, kurze und dicht glänzende Fell mit den rostbraunen Abzeichen war stumpf und offenbarte eine erbarmungswürdige abgemagerte Gestalt, der jegliche Muskulatur fehlte. Seine Augen blickten tieftraurig.

Können Sie sich vorstellen, wie Yolo in Ihrer Obhut und Pflege wieder sein typisches Dackel-Erscheinungsbild zeigt? Eine kompakte, muskulöse Gestalt mit glänzendem Fell, die ihr Wohlbefinden durch eine keck herausfordernde Haltung des Kopfes und einem aufmerksamen Gesichtsausdruck zeigt? Wie Sie ihn dabei unterstützen, sich wieder flink und ausdauernd zu bewegen? Wie er sich mit Ihnen an den Ausflügen in die Natur erfreut, weil er hier seine Ausdauer zeigen und seine Nase einsetzen kann? Wie er aufblüht, weil Sie ihm Liebe, Aufmerksamkeit und Fürsorge schenken und ihm alle Zeit der Welt geben, sich an sein neues Leben zu gewöhnen? Wie sein Selbstbewusstsein wächst, weil Sie ihm das Gefühl vermitteln, etwas ganz Besonderes zu sein? Und Yolo, von grundsätzlich freundlichem Wesen und ausgeglichenem Temperament, beginnt, eine tiefe Beziehung mit Ihnen einzugehen?

Wenn Sie jetzt „ja“ sagen und bereit sind, Yolo ein neues, fröhliches Leben zu schenken, dann melden Sie sich bei mir. Yolo kann sich dann geimpft, gechipt und kastriert auf die Reise zu Ihnen machen.

Yolo wurde am 26.03.2018 positiv auf Herzwürmer getestet. Er wird ab sofort behandelt.

Vermittler: Wiebke Wagner
Telefon: 0431-23 78 934
gestorben: 15.05.2018

Yolo wurde von unseren Tierschutzhelfern vor Ort in Obhut genommen, nachdem Passanten sie darüber informiert hatten, dass zwei Hunde, einer davon verletzt, alleine auf einem Feldweg unterwegs sind.

Yolo war in einem schlechten Zustand, viel zu dünn und recht schwach schleppte er sich mit offensichtlich starken Schmerzen herum. So wurde der kleine Dackeln sofort dem Tierarzt vorgestellt und beim Röntgenbild zeigt sich ein kompletter Bruch des Unterschenkels.
Yolos Bruch wurde operativ versorgt, nachdem der kleine Rüde sich ein bisschen stabilisiert hat.

Der Bruch wurde unter der OP mit einem Fixateur extern verdrahtet und nun braucht Yolo einfach noch Zeit um wieder gesund zu werden.

Aber Yolo zeigt sich ganz tapfer und ist auch sonst ein sehr lieber Schatz, der sich mit anderen Hunden, mit Menschen sowieso und auch Katzen ganz liebevoll zeigt.

Wenn Sie dem hübschen Dackelchen wieder zu einem unbeschwerten Leben verhelfen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Unterstützung, gern in Form einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft.

Unser kleiner Yolo hat liebevolle Hilfe bekommen und ist versorgt, ganz herzlichen Dank für die Unterstützung!

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Kontaktformular

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 320€
Stand: 320€
Zu finden in: Rüden bis 35 cm
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen