"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Zuhause gefunden

Delia

Liebe Delia,
kaum warst du in der Vermittlung angekommen, schon hat dich dein neues Frauchen auf unserer Homepage entdeckt und sofort zum Hörer gegriffen, um ihr Interesse anzumelden.
Die Formalitäten waren ganz schnell geklärt und es war klar, du würdest in dieser Familie dein zukünftiges Zuhause finden.

Noch schneller aber als deine Vermittlung ging deine Eingewöhnung. Du warst mit deiner Familie in deinem neuen Zuhause angekommen und schwupps hattest du sie um die kleinen Pfötchen gewickelt.
Du durftest direkt das Bett begutachten und, wie nicht anders zu erwarten, hast es als gut befunden. Ein Ort, an dem Hund gerne schläft, sofern seine Menschen nicht allzu weit entfernt sind.
Deine Familie beschriebt dich als freundlich, sehr menschenbezogen und überhaupt einfach wundervoll.
Alle hatten bereits nach wenigen Tagen das Gefühl als kennten sie dich bereits Ewigkeiten. Und nicht nur, dass du den Erwachsenen in  deiner Familie den Kopf verdreht hast, nein auch das kleine Menschenkind ist dir bereits ein guter Freund geworden und du bewachst ruhig und zufrieden seinen Schlaf.

Liebe Delia, es freut uns sehr, dass sich alles so schnell und so positiv entwickelt hat. Genieße das Leben in und mit deiner tollen Familie und lasse bitte auch immer wieder von dir hören.

 

Birgit und das gesamte Pusztahundeteam

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok