"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)


Wunderschön. Ein wunderschöner Hund. Das fällt mir als erstes ein, wenn ich Brútusz sehe. Das dunkelgestromte Fell, der weiße Brustbereich, der gleichmäßige, muskulöse Körperbau, der schöne Kopf. Brútusz ist ein Bild von einem Hund. Aber so schön Brútusz auch ist, es hilft nichts, er wird keine Familie in Deutschland finden.

Das liegt nicht etwa daran, dass Brútusz irgendwie schwierig wäre oder Probleme mit Mensch und Hund hätte, im Gegenteil. Der hübsche Rüde ist sehr lieb mit Menschen, sehr anhänglich, treu und sucht immer die Nähe der Zweibeiner. Und auch mit Artgenossen ist Brútusz sehr sozial, egal ob Rüde oder Hündin, er mag sie alle. Außerdem ist der junge Hund, der gerade mal etwas über ein Jahr alt ist, sehr verspielt, hat viel Energie, ist fröhlich und ein tolles Rundum-Paket.

Wo also ist das Problem fragen Sie sich? Nun, Brútusz selbst hat gar kein Problem, mit nichts und niemandem, aber die Gesetzgebung in Deutschland hat ein Problem. Mit Brútusz, seiner Rassenzugehörigkeit, seinem Fell, in dem er geboren wurde. Brútusz gehört ebenfalls zu den sogenannten Listenhunden, die nicht nach Deutschland eingeführt und vermittelt werden dürfen, egal wie nett, freundlich, klein, groß, alt oder jung sie sind.

   

Daher hat Brútusz bei uns keine Chance auf ein warmes Bettchen, liebevolle Zuneigung, Spiel und Spaß. Und leider sind diese speziellen Rassen, zu denen Brútusz anteilig gehört, in Ungarn ebenfalls nicht sehr beliebt. So ein großer Hund wie unser schöner Rüde braucht natürlich auch viel Futter, ein Kostenfaktor, der bei einer Vermittlung in Ungarn ebenfalls eine Rolle spielt. Die Chancen stehen nicht gut für Brútusz.

So bleibt uns leider nichts anderes übrig, als für Brútusz zu sorgen mit ausreichend Futter und einer warmen Hütte für kalte Tage. Es bleibt uns nur zu hoffen. Hoffen auf sein eigenes bisschen Glück, seine Familie, sein Zuhause.

Und das tun wir von ganzem Herzen, Du Schöner!

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch