"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Rasse: englische Bulldogge
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2011
Farbe: braun-weiss
Schulterhöhe: ca. 35
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Pflegestation Ungarn
Aufnahmedatum: 04.10.2017
Rasse: Englische Bulldogge
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 10/2015
Farbe: braun-weiß
Schulterhöhe: 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestation Ungarn
Aufnahmedatum: 04.10.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2009
Farbe: schwarz, braun und weiß
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Aufnahmestation
Aufnahmedatum: 09.07.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Juni 2014
Farbe: hellbraun
Schulterhöhe: ca. 34 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 05.08.2014
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Juni 2014
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 34 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 05.08.2014
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. September 2013
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 22.08.2017

Die kleine Boglyas wurde ganz schwach und unterernährt von unseren Tierschutzfreunden in Ungarn in Obhut genommen. Sie konnte sich kaum auf den Beinen halten, hatte kaum Muskulatur und ist auch insgesamt einfach sehr dünn, man kann jeden einzelnen Knochen sehen und fühlen.
Außerdem wurde Boglyas von zahlreichen unerwünschten Untermietern geplagt, Massen an Flöhen und Milben haben es sich auf dem zarten Mädchen gemütlich gemacht. Auch Boglyas Fell hat darunter gelitten und ist insgesamt sehr dünn, an manchen Stellen scheint richtig die Haut durch.

Aber die schlimmsten Zeiten sind für die hübsche Hündin nun vorbei, sie wurde medizinische untersucht und versorgt, gegen die Plagegeister gebadet und behandelt und es geht ihr schon viel besser. So langsam kommt neues, dichteres Fell, die gute Spezialnahrung hilft ihr sicher dabei. Boglyas musste sicher öfter hungern in ihrem Leben, daher isst sie nun mit richtig gutem Appetit.

Wenn Sie der freundlichen Boglyas mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende helfen möchten, freuen wir uns sehr.

Die kleine Boglyas hat eine liebe Patin gefunden und ist versorgt, ganz lieben Dank für die Hilfe!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 130€
Stand: 130€
Rasse: Mischling evtl Jack-Russel
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Mai 2015
Farbe: weiß - braun gefleckt
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 10.05.2017

Unsere kleine Kastanie, denn das heißt Gesztenye übersetzt, war als Streunerin alleine auf Ungarns Straßen unterwegs. So ein Leben ist voller Gefahren und so hat es Gesztenye schlimm erwischt, sie wurde von einem Auto angefahren. Zum Glück gab es hilfsbereite Menschen, die unsere Tierschutzhelfern vor Ort informiert haben.

Als Gesztenye aufgenommen wurde war sie im Schock, hatte massive Schmerzen und sie konnte nicht aufstehen. Bei der tierärztlichen Untersuchung zeigten die Röntgenbilder einen Splitterbruch im linken Oberschenkel. In einer aufwendigen Operation wurde der Bruch gerichtet und mit einer Metallplatte versorgt.

Nun erholt sich Gesztenye von der Operation, aber als lustiger und fröhlicher Hund macht sie das ganz toll und ist schon wieder sehr munter.

Wenn Sie Gesztenye unterstützen möchten, dann gerne mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

medizinische Behandlung

 
8%
Spendenbarometer
Ziel: 260€
Stand: 20€
reserviert
Rasse: Bichon-Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2015
Farbe: creme-weiß
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 18.08.2017
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 2006
Farbe: braun-weiß
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 28.07.2017

Die liebe Öreglany wäre fast gestorben. Denn obwohl die Hündin schon älter ist und noch dazu blind, wurde sie einfach auf die Straße geworfen. Hilflos und allein ist Öreglany durch die Gegend gelaufen, aber niemand hat ihr geholfen. So ist sie irgendwann in eine Grube gefallen und konnte nicht mehr dort raus klettern.
Aber nun hat sich endlich jemand gekümmert und unseren Tierschutzhelfern vor Ort Bescheid gegeben. Sie haben die nette alte Hundedame völlig dehydriert und am Ende ihrer Kräfte gefunden und gleich dem Tierarzt vorgestellt.

Das tapfere Mädchen bekam Infusionen und wurde liebevoll betreut und umsorgt und hat sich mittlerweile schon ein bisschen von den ganzen Strapazen erholt. Öreglanys Augen waren auch massiv entzündet und werden nun mit entsprechenden Medikamenten behandelt.
Trotz allem ist Öreglany eine ganz freundliche und liebe Hündin und hat alle Untersuchungen und Behandlungen geduldig ertragen. Haut- und Fellprobleme sind auch noch vorhanden, aber mit gutem Futter und guter Pflege werden diese sicher bald der Vergangenheit angehören.

Wenn Sie die nette Öreglany mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, freuen wir uns sehr.

Die freundliche Omi Öreglany ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 100€
Stand: 100€
Video
Vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 08/2014
Farbe: hellbraun
Schulterhöhe: ca. 24 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierpension Norddeutschland
Aufnahmedatum: 26.05.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 05/2016
Farbe: rotblond
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 15.06.2017
Videoanzeige
Rasse: Beagle Mix?
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 03/2012
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.06.2017
Videoanzeige
NEUE Bilder 05/2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: 01/2010
Farbe: schwarz- weiß- braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 25.07.2016

Die kleine Csöpi wurde mit ihrem Welpen Csepi streunend aufgefunden. Die nette Hündin war körperlich in keinem guten Zustand, ihr fehlt ein Teil vom rechten Hinterbein. Ob das ein Unfall war oder ob sie schwer misshandelt wurde kann uns die kleine Maus nicht sagen. Aber trotz ihres Handicaps hat sich Csöpi ganz rührend um ihren kleinen Welpen gekümmert.
In der Sicherheit der Pflegestation geht es Csöpi langsam besser, sie hatte eine offene Wunde an dem schlecht verheilten Stumpf. Im Zuge der Wundbehandlung wurde auch gleich die Kastration durchgeführt.

Csöpi kommt mit ihrem verkürzten Bein bisher gut zurecht, auch wenn es muskulär atrophiert ist. Sie wird allerdings noch einem Spezialisten vorgestellt, eventuell muss das Bein noch regelhaft amputiert und versorgt werden, dann würde sich Csöpis Patenknochen leider erhöhen.

Wenn Sie die nette Csöpi mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützen möchten, freuen wir uns sehr.

Die süße Csöpi ist durch eine liebe Patin versorgt, ganz herzlichen Dank für die Hilfe!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 155€
Stand: 155€
Videoanzeige und Update/ neu 09.06.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. Juli 2013
Farbe: hellblond
Schulterhöhe: ca. 30 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 19.07.2014
Rasse: Beagle
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 07/2011
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: ca. 35cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 01.12.2016
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch