"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Rasse: Schnauzer-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. April 2015
Farbe: hellbraun-grau
Schulterhöhe: ca. 39 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 25.06.2016
Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03.2013
Farbe: schokobraun mit weißem Brustlatz
Schulterhöhe: ca. 37 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 12.05.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 10/2015
Farbe: schwarz-weiss
Schulterhöhe: ca. 45cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 01.06.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: 10/2015
Farbe: schwarz-weiss
Schulterhöhe: ca.45 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 01.06.2017
Videoanzeige
update Juni 2017
Rasse: Puli Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. März 2012
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 19.10.2016
Videoanzeige neu vom 05.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 04.2015
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 47 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 30.09.2016
Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 03/2012
Farbe: schwarz weiß
Schulterhöhe: ca. 37cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 12.05.2017
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05/2016
Farbe: weiß-braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 07.11.2016
Rasse: Vizsla-Mix
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02/2015
Farbe: Schwarz
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Nordrhein-Westfalen
Aufnahmedatum: 20.10.2015

Lieber Luke,

es war Liebe auf den ersten Blick bei deinen Leuten. Und weil schon ein Hund vom PPH dort lebt, ging dann auch alles ganz schnell. Du konntest in dein neues Zuhause reisen.

Du bist ein etwas grobmotorischer Jungspund und deine Leute müssen dir nun erst einmal "Benimm" beibringen. Das sagt dein Frauchen über dich:

"Riesenbaby trifft es ziemlich genau. Er ist total lieb und verschmust und wie bei meinen Kindern als sie klein waren, kann ich im Moment noch nicht mal alleine zur Toilette gehen. Mit Luna klappt es gut, sie nimmt seinen Übermut zum Glück gelassen. Die beiden haben schon festgestellt, dass unser Sofa groß genug ist für zwei Hunde, für Menschen ist dann halt kein Platz mehr.
Von Luna sind wir sehr verwöhnt, sie geht an nichts ran. Luke hat als erstes mal versucht, wie Kerzen so schmecken. Wir müssen also noch ein bischen umdekorieren. Ansonsten üben wir im Garten erst mal Grundgehorsam und an der Leine gehen, Luke möchte im Moment aber wohl lieber Zweibeiner sein, statt an der Leine zu laufen, springt er hoch und wenn ich dann versuche ihn wieder auf vier Beine zu stellen läuft er konsequent mit den Pfoten auf mir drauf weiter. Und dann guckt er so zuckersüß, so dass ich mir wieder alle Erziehungsratgeber zum Thema Konsequenz in Erinnerung rufen muss, also ein echtes Riesenbaby."

Frauchen macht das schon, davon bin ich überzeugt. Sie hat auch die ängstliche Luna prima hin bekommen. Die Herausforderung ist bei dir zwar eher, dich auszubremsen als dir die Angst vor etwas zu nehmen, aber mit Geduld und Spucke wird auch aus dir ein prima Kerl werden.

Mach es gut Kleiner. Irgendwann wird das Thema "wilder Kerl" hinter dir liegen und du wirst ein wohlerzogener Erwachsener sein. Wir freuen uns darauf.

Dein Pusztahunde-Team

Unsere Tierschutzfreunde vor Ort wurden angerufen, ein großer schwarzer Hund hatte einen Unfall und liegt regungslos an der Straße. Und nach anfänglicher Suche wurde dort Logan aufgefunden, bewusstlos lag er unter einem Busch versteckt. Logan war wohl trotz seines jungen Alters alleine auf den Straßen unterwegs, viel zu gefährlich für einen Hund und so ist er angefahren worden.

Der junge Rüde wurde sofort beim Tierarzt vorgestellt und anscheinend hatte er noch Glück im Unglück. Logan hatte einen Schock und eine Gehirnerschütterung, eine Rippe ist auch angebrochen, aber er hat keine inneren Verletzungen und keine schwerwiegenden Brüche, die operiert werden müssen. Logan bekam Infusionen und Medikamente, er hat sich rschon ein bisschen erholt und freut sich nun, dass er in Sicherheit ist und gut versorgt wird.

Wenn Sie dem freundlichen Logan helfen möchten wieder ganz gesund zu werden, dann freuen wir uns über jede Unterstützung, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Der hübsche Logan hat liebe Paten gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank für die Hilfe!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 140€
Stand: 140€
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2011
Farbe: weiß mit braunen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 43 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 05.09.2013
Videoanzeige
update März 2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Dezember 2014
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 22.01.2016
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2015
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 17.05.2016
update April 2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Oktober 2014
Farbe: grau-braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 11.01.2015
Videoanzeige
Zurück in der Vermittlung
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. April 2014
Farbe: Braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: noch Zuhause: PLZ 23812
Aufnahmedatum: 06.02.2015


Süßer Soma, du gehörtest zu den Hunden im Tierheim, die immer am Tor gestanden und gewartet haben, dass sich jemand für dich interessiert. Sobald das Tor aufging, wolltest du nur eines Streicheleinheiten!

Nun hast du dein Glück der Freundin deines Frauchens zu verdanken, die auf unserer Seite Barni entdeckt hatte. Dein Frauchen war ebenfalls auf der Suche nach einem vierbeinigen Familienmitglied, und so kamst du ins Gespräch!
Alles ging ganz schnell und so durftest du reisen. Gemeinsam mit Barni bist du jetzt ganz oft auf Spaziergängen unterwegs. Was sich niemand von uns gedacht hätte, anfangs warst du die Stütze für Barni, da du der Unerschrockene von euch beiden warst.
Auch du hast schon eine Menge gelernt, machst ganz prima sitz und häufig auch schon platz,  und die anfänglichen Sorgen, weil du einfach nicht fressen wolltest gehören längst der Vergangenheit an.
Du bist nach wie vor eine Schmusebacke, für die Schmusestunden mit deinen Menschen das Höchste sind!

Mach weiter so, kleiner Soma, und hab weiter so viel Spaß am Leben!

Dein Pusztahunde-Team

Videoanzeige
Update April 2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2012
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 07.09.2016

Rocky war auch auf sich allein gestellt als Straßenhund in einem kleinen Ort unterwegs. Damit er nicht Opfer eines Autounfalls wird und sich nicht mehr selbst durchs Leben schlagen muss, sollte Rocky von den Tierheimmitarbeitern eingefangen werden.

Das gestaltete sich aber schwieriger als gedacht, Rocky hat sich gewehrt so gut er konnte. Auch im Tierheim angekommen, war er wenig zugänglich und freundlich den Mitarbeitern gegenüber, allerdings wurde dann festgestellt, dass Rocky massive gesundheitliche Probleme hatte und diese maßgeblich für sein Verhalten waren.

Der schöne Rüde hatte massiven Durchfall und einen starken Infekt mit hohem Fieber. Er wurde mit Infusionen und einer Spritzentherapie versorgt und die medikamentöse Behandlung hat gut angeschlagen. Mit der Gesundheit kam auch Rockys freundliche Seite zum Vorschein, seitdem ist er den Mitarbeitern im Tierheim gegenüber sehr offen, nett und freut sich über jede Zuwendung.

Wenn Sie dem lieben Rüden mit einer Spende oder einer einmaligen Patenschaft helfen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Unterstützung.

Der hübsche Rocky hat nette Hilfe gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 100€
Stand: 100€
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch