"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

22.8.2016
Liebe Tierfreunde, gestern früh um kurz nach 6:30 Uhr sind unsere Fahrer wieder in Süderbrarup angekommen und die letzten Hunde ausgestiegen. Die Fahrt hat wegen der Grenzkontrolle an der Grenze Ungarn-Österreich und zwei Vollsperrungen der Autobahn für Brückenarbeiten wesentlich länger gedauert als geplant. Aber die Hauptsache ist, dass alle Hunde gut übergeben worden sind und die Reise gut geendet hat. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!
Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.