"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

22.10.2019
Liebe Tierfreundinnen und liebe Tierfreunde,
Ende November fahren wir das letzte Mal für dieses Jahr nach Ungarn. Wir sind verschiedentlich gefragt worden, ob wir dann Weihnachtspakete für unsere Hunde mitnehmen können. Natürlich können wir. Und machen wir sehr gerne, denn…

….es ist eh schon schwer genug, die letzte Fahrt des Jahres zu machen und zu wissen, dass viele unserer Kameraden es auch in diesem Jahr wieder nicht in ein eigenes Zuhause geschafft haben. Wir müssen sie in der Kälte, Nässe und Tristesse zurück zu lassen. Kein Weihnachtsfest im Warmen mit lieben Menschen wartet auf sie. Kein Stückchen von der Weihnachtsgans wird für sie abfallen. Keine Hände, die die Einsamkeit hinwegkraulen.

Der Gedanke, dass die Pfleger an Weihnachten etwas Gutes für unsere Hunde bereithalten, spendet vielleicht ein wenig Trost. Ihnen und uns allen, die wir uns um unsere Schützlinge in Ungarn sorgen. Und natürlich den Hunden selbst. Deshalb seien Sie herzlich Willkommen, ein Päckchen für Ihren Liebling im Tierheim zu schicken.

Wenn Sie sich an unserer Aktion „Ein Päckchen für meinen Tierheim-Liebling“ beteiligen möchten, schicken Sie bitte Ihr Paket bis spätestens 25.11.2019 an folgende Adresse:

Projekt-Pusztahunde
Angelika Winzer
Roy 3
24392 Süderbrarup

Bitte schreiben Sie deutlich den Namen Ihres Lieblings auf das Paket UND, in welchem Tierheim er wartet.

Natürlich freuen sich auch unsere Team-Kollegen in Ungarn, wenn die ein oder andere Weihnachts-Leckerei für sie mit im Paket liegt. Menschen können also auch bedacht werden, wenn Sie dies möchten. Bitte auch dies außen auf dem Paket notieren, damit alle Pakete in die richtigen Hände kommen.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie möglichst kein Innenverpackungsmaterial aus Plastik verwenden würden, damit die Kollegen in Ungarn nicht so viele Probleme mit der Entsorgung bekommen. Und natürlich auch im Sinne des Klimaschutzes. Vielleicht nehmen Sie stattdessen z.B. ein Handtuch, dass man dann noch für die Hunde benutzen kann.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen und freuen uns auf Ihre Pakete.
Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok