"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

10.09.2020
Liebe Tierfreundinnen und liebe Tierfreunde,
Sie werden sich sicher erinnern. Letztes und vorletztes Jahr haben wir für ein neues Gehege in unserem großen Tierheim in Orosháza gesammelt. Durch Corona hat sich der Baubeginn deutlich nach hinten geschoben, aber seit ein paar Wochen wird nun zum Glück fleißig gearbeitet. Bis alles fertig ist, dauert es noch ein Weilchen. Aber das neue Gehege nimmt bereits Formen an, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Hier können Sie sich über den aktuellen Stand der Dinge informieren:

Sieht das nicht schon toll aus?

001

003

004

026

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender. Mit Ihrer Hilfe werden bald wieder ein paar Hunde in schöne neue Gehege umziehen. Die neue Gehegereihe ersetzt ein paar fürchterlich runtergekommene und dunkle Zwinger in Hof 2. Die glücklichen Bewohner werden ihr neues Domizil noch vor dem kalten Winter beziehen können.
Warme Aussichten.

Herzlichst, Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.