"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

03.11.2020
Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,
zur Abwechslung gibt es mal wieder ein Happy End. Diesmal für Gina, die Huskyhündin. Mit dieser Rasse ist es von vornherein schon nicht ganz einfach, die passenden Menschen zu finden, aber Gina war durch ihre traumatischen Erfahrungen im Leben auch nicht mehr so richtig gut auf Menschen zu sprechen und sehr misstrauisch. Wie schön, wenn es aber auch für die heiklen Fälle die passende Familie gibt und Menschen, die nicht bei den ersten Schwierigkeiten die Flinte ins Korn werfen, sondern wie versprochen immer zu ihrem neuen Familienmitglied halten. Aber lesen Sie selbst:

Weiterlesen: Gina - jingle jangle jumping Jacky

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.