"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

19.11.2020
Liebe Tierfreundinnen und liebe Tierfreunde,
das Jahr neigt sich dem Ende zu, was naturgemäß auch bedeutet, dass es nun ziemlich schnell ziemlich kalt wird. Wir haben gerade eine neue Gehegereihe fertig gestellt und die Hunde, die dort untergekommen sind, haben es angenehm. Aber es gibt sehr viele Hunde und lange nicht alle kommen in den Genuss eben jener neuen und komfortablen Unterkünfte. Zeit, um eine Bestandsaufnahme der normalen Hundehütten zu machen, wie sie überall im Tierheim stehen.

Leider fällt diese Bestandaufnahme nicht allzu gut aus. Von Icus, unserer Tierheimleiterin aus Orosháza, bekamen wir diese Bilder:

Was soll man dazu sagen…Schrott! Aber wir können die Hütten nicht einfach entsorgen, weil sie alle noch, in Ermangelung besserer Alternativen, Bewohner haben.

Also müssen wir die Hütten gegen neue ersetzen, die ordentlich isoliert sind, damit sie den eisigen Wintern in der Puszta standhalten können.

Icus hat uns Ihre Wunsch-Liste geschickt:

S-Hütten          10 Stück à €   60,00     = €    600,00

M-Hütten         30 Stück à €   70,00     = € 2.100,00

L-Hütten          18 Stück à € 100,00     = € 1.800,00

XXL-Hütten       3 Stück à  € 150,00     = €    450,00

Macht insgesamt                                    = € 4.950,00

Puuuuuhhhhhhh………..Das ist ein Batzen Geld, den wir nicht einfach so aus der Portokasse nehmen können. Daher haben wir uns entschlossen, das „Hüttenspektakel“ zu unserem diesjähriges Weihnachtsprojekt zu machen. Sie wissen, was nun auf Sie zukommt…

Bitte unterstützen Sie unsere Hunde mit Ihren Spenden für neue, warme, gemütliche Hütten. Damit auch die Kameraden, die dieses Jahr nicht das Glück hatten, einen warmen Platz am heimischen Ofen zu ergattern, den kalten Winter in Ungarn gut und heile überstehen.

Jeder Euro zählt! Aber natürlich können Sie auch eine ganze Hütte kaufen smile. Ganz nach Lust und Laune und Geldbeutel. Wir halten Sie auf dem Laufenden, wie weit wir es bis Weihnachten schaffen.

Lassen Sie uns das Projekt „Hüttenspektakel“ gemeinsam in Angriff nehmen.

Herzlichst, Ihr Pusztahunde-Team

 

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.