"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

04.03.2021
Liebe Tierfreundinnen und liebe Tierfreunde,
es ist mal wieder soweit, unser eigener Transporter ist unterwegs! Unsere beiden Team-Mitglieder Kai Richter und Birgit Schmitz sind in Begleitung von Christian Mörwald, quasi ein angeheiratetes Team-Mitglied von unserer Conny, unterwegs nach Ungarn. Heute gegen Mittag werden unsere drei tapferen FahrerInnen in Kiskunfélegyháza erwartet und können die erste dicke Spendenladung austeilen.

Die Tierheimmitarbeiterinnen freuen sich schon sehr auf die vielen warmen Decken und das gute Futter, die Leckerchen und was Sie sonst noch alles Tolles gespendet haben. Vielen Dank für die immer so liebevolle Unterstützung!
Danach geht es weiter Richtung Orosháza und nach und nach leert sich dann der übervolle Spendentransport.

Und das ist auch gut so, denn auf dem Rückweg ist auch wieder jeder Platz belegt.
Diesmal reisen fast ausschließlich vermittelte Hunde und wir freuen uns sehr, dass so viele der Schätzchen gleich von Ungarn aus ihr Zuhause finden. Von Zuzmó, mit 20 cm der Kleinste, bis Rumcajsz, weißer Riese von 73 cm ist alles dabei und mit an Bord sind noch: Táti, Treff, Max, Csillag 1, Colette, Marshall, Csoma, Szimat 1, Portás, Happy, Szépike, Szémöke, Szelim, Szuleika, Gonzo, Enzo, Dino, Briós, Mosi, Tosca, Istók, Owen, Zsanka, Mucika, Böbe, Bryan, Pupák, Nati und Fityo.
Komplettiert wird diese bunte Mischung noch durch die schöne Szonja, die auf eine erfahrene Pflegestelle reist und von dort aus ihr Glück sucht und von der stattlichen Ancsika, die in die Tierpension reist.

Wir freuen uns sehr für alle Hunde und ihre Menschen und wünschen Ihnen ganz viel Spaß beim Kennenlernen und den Beginn einer wunderbaren gemeinsamen Zeit.
Bitte halten Sie ihr vierbeiniges Familienmitglied in den ersten Wochen und Monaten immer gut gesichert im Auge und passen Sie gut auf ihren Hund auf.

Unseren FahrerInnen wünschen wir staufreie Fahrt und keine Verzögerungen an den Grenzen mit der kostbaren Fracht.
Und die Drei freuen sich sicher über ein bisschen leckere Verpflegung unterwegs.

Herzlich, Ihre Pusztahunde

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.