"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

26.06.2022
Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde,
oft ist es nicht so einfach, alte Hunde zu vermitteln. Aber wenn sich dann jemand traut, so einem alten Schätzchen ein neues Leben zu schenken, läuft es oft ganz besonders toll. So auch bei Gnocchi, dem kleinen Pekinesen mit dem lustigen Namen.

Gnocchi begleitet sein Frauchen in allen Lebenslagen, fast könnte man sagen zu Lande, zu Wasser, nur in der Luft fehlt noch. Das Dream-Team macht den Strand unsicher, fährt mit den Öffis, geht gemeinsam zum (Menschen-) Friseur, ins Büro zur Arbeit und ist auch sonst unzertrennlich. Wie toll es ist, einem alten Hund eine Chance, die letzte Chance zu geben, berichtet Gnocchis Frauchen aber am besten selbst. Und auf die Bilder können Sie sich auch freuen:

img-20220621-wa0040

Liebes PPH,
ich möchte allen Menschen, die sich überlegen einen alten Hund zu adoptieren, Mut machen.
Vor 5 Monaten habe ich mich entschieden dem kleinen 14-jährigen Hundeopa "Gnocchi" einen schönen Lebensabend zu geben. Meine Sorge und Zweifel waren da. Nach dem Motto: Mache ich das Richtige - Was ist wenn wir nicht zusammen passen? Aber durch meine Vermittlerin vom Projekt Pusztahunde sind mir meine Zweifel und meine Sorge genommen worden. Vielleicht hätte ich im letzten Moment einen Rückzieher gemacht....ich weiß es nicht. Letztendlich fiehl es mir dann doch ganz leicht, denn ich fühlte mich in den allerbesten Händen. Meine Vermittlerin hatte Verständnis für meine Bedenken. Dadurch habe ich mich dann auch getraut ........zum Glück.

Heute auf den Tag genau ist "Gnocch" 5 Monate schon bei mir und es ist wunderbar. Wir beide waren von Anfang an ein Team, obwohl der 1 Monat nicht so leicht war. Er hatte kleine gesundheitliche Baustellen, aber das haben wir beide mit viel Liebe und Geduld sehr gut hinbekommen. Es ist jeden Tag ein Geschenk und eine Bereicherung einen alten Hund zu begleiten. "Gnocch" ist richtig aufgeblüht und geht bzw. fährt (Hundbuggy) jeden Tag zur Arbeit ins Büro. Er macht das alles so selbstverständlich mit und es ist eine wahre Freude. Mit Vertrauen, Wärme und Liebe geht alles. Es ist für ihn alles kein Problem.

img-20220621-wa0070

img-20220621-wa0041

img-20220621-wa0075

Also auch ein 14 Jahre alter Hund, mit dementen Phasen, Schwerhörigkeit und beeinträchtigtes Sehvermögen kann in einem neuen Leben sich zurechtfinden.

img-20220621-wa0073

img-20220621-wa0074

Wir feiern jeden Monat, an dem Tag an dem er zu mir kam, seinen Geburtstag. Mögen wir noch viele Geburtstage feiern mein kleiner SCHATZ ! Und ich kann nur jeden Zweifler dazu ermutigen einem alten Hund ein Zuhause zu schenken. Ich werde es immer wieder tun !!!!!!!!

img-20220621-wa0039

img-20220621-wa0038


Ich bin sehr Froh durch Zufall "Projekt Pusztahunde" entdeckt zu haben. 1000 Dank für Eure großartige Arbeit!

Herzlichst Ricarda & Gnocch

Und wir wünschen euch beiden noch ganz, ganz viele monatliche Geburtstage!
Herzlichst, eure Pusztahunde

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.