"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

01.07.2022
Liebe Tierfreundinnen, liebe Tierfreunde,
der Transporter von unserem bewährten Transporteur Peter Polgar rollt. Alle Hunde wurden erfolgreich und stressfrei verladen und sind nun bereits unterwegs in Richtung Österreich.

Als Gäste dürfen wir dieses Mal folgende Hunde begrüßen:

Karesz, ein Listenhund! Er fährt mit bis Österreich und wird dort bereits von seiner Übernehmerin aus der Schweiz aufgeregt erwartet. Jaska, die aktive Dame, der es sicher gut tut, mehr Auslastung zu bekommen als im Tierheim. Vera, unser Dreibein, die ab sofort bei unserer Team-Kollegin Anya leben darf. Mason, Lilli, die Berner Sennenhündin, die ebenfalls von einer Team-Kollegin, Eileen, adoptiert wird. Die süße, freche Ancsa, Boogie, Vilmá, die zur Pflege zu unser Team-Kollegin Maike zieht, Bijou, Betti, Chipsz, der alte Watson, Ella, die Zuckermaus Ivy, Miklós, Ava, Pico, Poldi, Angie, Bonny und Buffy, die auf Pflegestellen ziehen, weil sie nicht als letzte ihrer Geschwister zurückbleiben sollen. Und Miley, Dori und Lilu vervollständigen die Reisegruppe.

Den Fahrern und allen unseren Schutzbefohlenen wünschen wir eine gute und reibungslose Fahrt und ein wundervolles Leben mit ihren neuen Besitzern. Auf der langen Tour freuen sich die Fahrer auch immer über ein bisschen Verpflegung und Stärkung.

Herzlichst, Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.