"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

25.4.2016
Liebe Tierfreunde,
bei unserer letzten Tour nach Ungarn haben wir am 14.04.2016 auch den kleinen Tierschutzverein in Kondoros besucht. Die Tierschützer haben uns gebeten, sie bei den Kastrationen der betreuten Hunde zu unterstützen, leider fehlen ihnen dazu die finanziellen Mittel.

Da unserem Verein Kastrationen als wichtiges Instrument im Tierschutz besonders am Herzen liegen, haben wir gerne unsere Unterstützung zugesagt. Die Kondoroser Tierschützer schicken uns zu diesem Projekt Fotos und die wichtigsten Daten zu den jeweiligen Hunden, damit wir Kastrationspaten für diese Hunde finden können.

Hier sehen Sie im Folgenden die Hunde, zu denen  uns das Team aus Kondoros bisher die notwendigen Informationen geschickt hat und für die wir Kastrationspatenschaften suchen:

Tomi, Rüde 7 Jahre alt

 

Maszola, Rüde, 14 Monate alt

 

Csokito, Hündin, 1 Jahr und 6 Monate alt

 

Barnus, Rüde, 14 Monate alt

(Barnus hat eine Hütte und darf auch immer mal herum laufen, zurzeit ist leider kein Gehege für ihn frei)

 

Bebe, Rüde, 3 Jahre alt

 

Baba, Rüde, 7 Jahre alt

(Baba ist der braune Hund unten links)

Es warten in Kondoros noch viel mehr Hunde darauf, dass sie kastriert werden können und ein Großteil der Hunde muss auch geimpft werden. Zurzeit kümmert sich der Verein um ca. 70 Hunde.
Die Kastration eines Rüden kostet 36 Euro, die einer Hündin 64 Euro, eine Kombi-Impfung kostet 21 Euro.

Wir sind bei dieser wichtigen Hilfe vor Ort und den geplanten Kastrationen und Impfungen der Hunde in Kondoros auf Ihre Hilfe angewiesen. Gerade Impfungen sind in Tierheimen durch die enge Belegung und die Vielzahl der Hunde als Schutz vor dem Ausbruch ernsthafter Infektionserkrankungen sehr wichtig. Und wir würden uns freuen, wenn Sie auch unser Anliegen, durch Kastrationen das Tierleid vor Ort zu verringern, unterstützen.

Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.