"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

12.7.2010
Liebe Tierfreunde, am kommenden Wochenende werden wir unsere erste Ungarnfahrt als eingetragener Verein unternehmen. Ganz lieben Dank an alle, die für die Hunde in Szentes und Orosháza etwas gespendet haben. Es ist ordentlich etwas zusammengekommen - unter anderem auch Maschendraht, so dass wir die Gehege in Orosháza instandsetzen und dichtmachen können.

Auf der Rückfahrt werden Bernd Weigel, Frank Müller, Bettina Linne und Dagmar Sieg Bobi, Zsemle und Bors in ein besseres Leben mitnehmen.

Wir wünschen den Fahrern eine möglichst stress- und staufreie Fahrt und freuen uns mit den Übernehmern auf die ersten Pusztahunde. 

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.