"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

21.10.2010
Liebe Tierfreunde,
Dagmar Sieg, Angelika Winzer, Adrix Patzak (MacGyver) und ein Freund, haben sich gestern abend auf den Weg nach Ungarn gemacht, um wieder einige Hunde in eine schöne Zukunft zu fahren. Die Glückspilze sind diesmal: Lacika, Cola, Merlin, Pöttöm Pötty, Liza, Lenny, Cini, Pumika, Frici, Nóri, Katalin und Komlós. Wir freuen uns für alle Hunde und ihre neuen Familien.Vielen Dank allen Spendern für Ihre Unterstüzung.

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.