"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

8.12.2010
Liebe Tierfreunde,
es ist wieder soweit: Heute abend machen sich unsere Teamkollegen Angelika Winzer und Frank Müller auf den weiten Weg nach Ungarn, um Csöpet, Bella, Minike 2, Mütyürke, Lufi, Kicsike, Bim, Bingo und Tünder auf die Sonnenseite des Hundelebens zu holen. Und endlich kommt nun auch unser neuer Transporter zum Einsatz.

Er wurde zwischenzeitlich von unserer Veterinärbehörde abgenommen und für gut befunden – einschließlich der Fahrer, denen behördlicherseits ausreichende Sachkunde zum Transportieren von Fellnasen bescheinigt worden ist.

Wir wünschen unseren Teamkollegen eine gute Fahrt ohne Schnee und Eis sowie konstruktive Gespräche mit den Behörden vor Ort. Passt gut auf Euch auf und kommt heil an und wieder zurück!

Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.