"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

21.1.2015
Liebe Tierfreunde,
wie die Zeit vergeht, es ist wieder so weit! Heute startet unser Teammitglied Angelika Winzer zusammen mit Jörg Rahner von Süderbrarup nach Ungarn. In Bayern steigt noch eine unserer neuen Vermittlerinnen, Charlotte Scherer, zu. Es ist ihre erste Tour, das ist immer etwas ganz Besonderes. Der Transporter ist gut gefüllt mit Ihren Spenden. Hochwertiges Dosenfutter, Leckerlis, Knabbersachen, warme Decken, Kissen und vieles mehr!

Das wird das Leben der von uns mit betreuten Hunde gerade jetzt in der kalten Jahreszeit etwas schöner machen. Herzlichen Dank den Spendern!

Mit uns zurück nach Deutschland fahren dieses Mal: Zsofi, Szutyi, Linzer, Szalka, Missy, Csik, Tom, Süni 1, Linda, Bolhas, Rókica, Vinny, Döme, Gestenye, Muti und Cora.

Wir freuen uns ganz besonders für die Senioren Muti und Süni 1, darüber das sie die letzten Jahre in einer liebevollen Familie leben und Geborgenheit kennen lernen dürfen.

Wir wünschen den Fahrern und auch den Übernehmern freie Straßen, keine winterlichen Beeinträchtigungen und unvergessliche Übergaben.

Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.