"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

30.3.2015
Liebe Tierfreunde, bei all dem Leid und Elend, dem man im Tierschutz täglich begegnet, tut es gut, sich auf unsere vielen Unterstützer und Helfer, tierliebe Menschen und Freunde des Projekt-Pusztahunde verlassen zu können. Daher möchten wir Ihnen heute einmal von ein paar besonderen Tieren und Menschen erzählen. Bitte lesen Sie hier. – Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.