"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

29.5.2015
Liebe Tierfreunde,
auch in diesem Monat möchten wir Ihnen wieder einen Langzeitinsassen aus unseren Tierheimen vorstellen und ganz besonders ans Herz legen. Heute ist es der liebe und sanfte Bob, der mittlerweile ganz grau im Gesicht geworden ist und schon so viele Jahre auf ein schönes Zuhause und eine eigene Familie wartet.

Schauen Sie sich Bob doch einmal ganz genau an, vielleicht fehlt Ihnen so ein Gentleman noch zum Glück.

Mehr zu Bob können Sie hier lesen.

Und zu seinem Inserat geht es hier entlang.

Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok