"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

3.6.2015
Liebe Tierfreunde,
zwischen Mitte April und Ende Mai konnten Dank Ihrer Hilfe folgende Hunde kastriert werden: Lutri, Pufika, Manci, Rozaly, Csibesz, Soma, Molli, Szonja, Kölyök, Hogolyo, Csivi, Fredi, Morgo, Mazli, Hektor, Kave, Aresz, Mucus, Misu, Brian, Milo (vorher Dio), Mogyi, Totya, Gezu, Jenny und Piszok.
Ganz lieben Dank an die Kastrations-Paten!
Ihr Pusztahunde-Team

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok