"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Béla – der Schöne. Und das stimmt auch, unser Béla ist wirklich ein schöner Hund. Und nicht nur äußerlich, auch sein Charakter ist tadellos. Trotzdem wartet unser Schöner immer noch auf seine Menschen und sein Zuhause.

Béla ist kein Haudrauf und Hans-Dampf in allen Gassen. Er ist eher der ruhige Typ und schaut sich alles erstmal an, ängstlich ist er Menschen gegenüber allerdings nicht. Wenn man sich ihm ruhig nähert, dann freut er sich über Streicheleinheiten und bindet sich gerne an die Zweibeiner.

Mit anderen Hunden kommt er prima zurecht, allerdings lebt Béla in Hof 2, dort ist es schon immer sehr voll und sehr wuselig. Der Lärmpegel ist auch nicht ohne und das alles ist Béla manchmal zu viel. Dann sucht er ein bisschen Abstand auf den Dächern der Hundehütten, dort findet man ihn ganz oft. Viel Ruhe ist das nicht, aber immerhin ein klein wenig und besser als Nichts, denkt sich bestimmt der Rüde mit den warmen braunen Augen.

Aber wir wünschen Béla natürlich nicht nur einen ruhigeren Platz im Tierheim, sondern ein liebevolles Zuhause, wo man seine unaufdringliche Art zu schätzen weiß. Einmal angekommen wird Béla sicher zum Schmuser und kann endlich einmal Aufmerksamkeit und Zuneigung genießen, ohne von anderen Hunden in den Hintergrund gedrängt zu werden.

Wenn Sie sehen können, wie schön Béla innerlich und äußerlich ist und dem lieben Kerl ein Zuhause geben wollen, erfahren Sie hier noch ein bisschen mehr über ihn:

Hier geht es zu Béla

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.