"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

 

Unsere liebe Gisela zu beschreiben ist wirklich nicht schwer, denn sie ist einfach ein unkomplizierter Schatz. Sie hat ein ganz liebes Wesen und mag Kinder sehr sehr gerne. Dazu hat Gisela eine angenehme Körpergröße, so dass auch kleinere Menschen sie gut an der Leine führen können.

Ihr Äußeres  ist auch sehr hübsch anzusehen. Auf den Bildern könnte man denken Gisela würde lächeln, so freundlich schaut sie.

Aber bis jetzt hat sich leider noch niemand für sie interessiert. Könnte es vielleicht daran liegen, dass unsere liebe Maus ein etwas unspektakuläres Äußeres hat? Schwarzes Deckhaar mit etwas braun...sehr hübsch, auf jeden Fall...aber vielleicht etwas unscheinbar zwischen all den anderen tollen Hunden, die auch noch ihr Zuhause suchen.

Deshalb wollen wir Gisela an dieser Stelle genauer vorstellen und ihrem Glück endlich ihr Zuhause zu finden, etwas auf die Sprünge helfen. Gisela ist noch nicht so lange im
Tierheim. Die ersten Jahre ihres Lebens waren für sie bestimmt kein Zuckerlecken, erinnern doch Narben am Hals an eine qualvolle Kettenhaltung. Gisela ist zwar kein Jungspund mehr sondern mit ihren sechs Jahren im besten Lebensalter und es wäre jammerschade, wenn ein Hund mit solch wundervollen Charaktereigenschaft unsichtbar und ungesehen weitere Zeit im Tierheim verbringen müßte.

Wir finden, für Gisela wird es nun wirklich Zeit ihre liebevolle Familie zu finden. 

Hier geht es zu Gisela.

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.