"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Lieber Albert,

es gibt so viele Hunde. Kleine, große, dicke, dünne, weiße, schwarze und noch jede Menge anderer Hunde. Da ist es nicht leicht, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und Menschen für sich zu begeistern. 
Und Du hast es sogar noch ein bisschen schwerer als andere Hunde. Denn Du gehörst schon zu den älteren Semestern und da wird es schon schwieriger ein Zuhause zu finden. Weiß man doch nicht, wie viel Zeit noch gemeinsam bleibt.
Aber es zählt doch, wie intensiv die gemeinsame Zeit ist, nicht allein die Dauer.  Und wir sind uns sicher, mit Dir zählt jede Minute doppelt. Niemand weiß, was das Schicksal für einen vorgesehen hat, wieviel Zeit bleibt, aber wir wissen, dass sie Dir davonläuft. Und Du sollst doch in Deinem Leben einmal erfahren, was es heißt, ein geliebter Hund zu sein. Ein Familienmitglied, zu dem man in allen Situationen hält. Nicht wie Deine ehemaligen Besitzer, die dich in Ungarn einfach ausgesetzt haben. Was nicht nur per se herzlos und niederträchtig ist, sondern für einen fast blinden Hund wie dich, das sichere Todesurteil.
Ein kleiner Schutzengel hat aber über Dich gewacht und so bist Du gefunden worden, als Du ängstlich umher geirrt bist und wartest seitdem im Tierheim auf Deine Chance.
Deine Blindheit ist sicher ein weiterer Grund, warum sich keine Anfragen für Dich einfinden. Aber es muss doch Menschen geben, die wissen, wie gut Hunde ihr fehlendes Augenlicht mit ihren anderen Sinnen kompensieren. Und die ein Herz für Senioren haben.

Lieber Albert, ich hoffe, genau diese Menschen lesen das hier! Ich hoffe, sie melden sich und schenken Dir ein warmes Plätzchen. Die kalten und nassen Winter auf dem Betonboden im Tierheim sind nichts für Deine alten Knochen.
Ich drücke Dir so die Daumen!

Alles Weiter und alle Kontaktdaten, um sich bei Alberts Vermittlerin zu melden und den hübschen Rüden zu sich zu holen, finden Sie hier:

Hier geht es zu Albert

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.