"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

 

4 Jahre wartet Rocky. 4 Jahre in denen er gerne ein warmes Zuhause kennen gelernt hätte. Nur wieso er noch wartet, das wissen wir nicht.

4 Jahre in denen man eine tolle Zeit bereits mit Rocky hätte haben können.

In den 4 Jahren stand aber seine Entwicklung nicht still!

Er und die Tierheimmitarbeiter haben sich bemüht seine tollen Eigenschaften zu festigen und an den kleinen Problemen zu arbeiten. Er zeigt, dass er gelehrig ist, also dazu lernen möchte und auch kann!

Er liebt es beschäftigt zu werden und Zuneigung zu erhalten, dies kommt im Tierheim leider zu kurz.

Das perfekte Zuhause für Rocky wären Erwachsene, die es zu schätzen wissen, wenn ein Hund beschäftigt werden möchte und Spaß daran haben, dass er so gelehrig ist. Rocky wäre gerne Einzelhund, wobei weibliche Artgenossen ihm mittlerweile schon ganz gut gefallen, bloß die anderen Rüden… die müssen nicht sein. Mit Kindern weiß Rocky nicht umzugehen, das hat er nicht gelernt – hier wäre es schön, wenn sie schon aus dem Haus oder erwachsen sind. Sind das die Gründe wieso er noch warten muss? Für uns nicht vorstellbar, dass mit diesen Aspekten sich niemand finden lässt.

Sind Sie diejenigen, die einem Hund ein Zuhause ohne männliche Artgenossen schenken können und sich einen Hund wünschen, der im besten Alter immer noch über sich heraus wachsen möchte?

Dann melden Sie sich, damit dieser tolle Kuschelwuschelhund nicht länger auf Sie warten muss.

Hier geht's lang für mehr Infos zu Rocky.

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.