"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Unser Bugri wartet nun schon unglaubliche drei Jahre und einige Monate im Tierheim auf ein Zuhause. Warum denn nur? Denn eigentlich bringt Bugri doch gute Voraussetzungen mit: er ist ein netter, freundlicher Hund, der erstmal ein bisschen auftauen muss bei Fremden. Aber eigentlich doch auch ganz schön, wenn ein Hund nicht gleich freudig auf jeden zurennt, oder?
Bugri ist mit seinen 5 Jahren in einem prima Hundealter, keine Junghund-Flausen mehr im Kopf, aber er ist noch jung und fit genug für ausgedehnte Spaziergänge und allerlei Unternehmungen, wenn man das vorhat.
Bugri hat ein sehr loyales Wesen, wenn er sich seinen Menschen angeschlossen hat, dann für immer und mit ganzem Herzen, der hübsch gelockte Rüde bindet sich sehr an seine Familie. Daher ist das Leben im Tierheim auch so schwer für ihn.
Sicherlich muss Bugri noch einiges kennenlernen und braucht Zeit um sich einzuleben, aber er ist ein cleveres Kerlchen und hat eine gute Auffassungsgabe. Prima Voraussetzungen also, um zu lernen, wie so ein richtig schönes Hundeleben aussieht.
Denn das hat Bugri bisher nie kennengelernt. Aus sehr schlechter Haltung von dem ehemaligen Besitzer befreit, fristet der nette Rüde nun sein Leben im Tierheim.

Wenn Sie das ändern möchten und Bugri Zeit, Liebe und Geduld schenken möchten, melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin. Die Kontaktdaten und noch mehr Bilder und Infos zu Bugri, dem lockigen, freundlichen und gescheiten Rüden, finden Sie hier:

Hier geht es zu Bugri

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.