"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

 

Gelingt uns das fast Unmögliche wahr zu machen? Das, was man sich kaum vorstellen kann?

Doppelte Adoption - doppeltes Glück?

Seit nun mehr über 7 Jahren - ja, Sie lesen richtig - seit über SIEBEN Jahren warten Zürös und ihre Tochter Hissy im Tierheim auf ihr Zuhause. Auf ihre eigenen Menschen, die ihnen viel Zeit und Liebe geben, die beide ganz sicher benötigen um in ihrem neuen Zuhause anzukommen.

Jahrelang der eintönige Alltag im Tierheim, keine Zeit für Streicheleinheiten, die Hitze, die Nässe, die Kälte..... Obwohl niemand Zeit für die Beiden hat, hängt die Tierheimleiterin an Hissy und Zürös und besteht darauf, das sie zusammen vermittelt werden. Bitte,lassen Sie das Wunder wahr werden!

Hier geht es zu Zürös.
Hier geht es zu Hissy.

Wenn Sie das Gefühl haben, es könnte passen - zögern Sie nicht! Dann melden Sie sich - egal, ob per Mail oder Telefon! Ihre Vermittlerin Angelika Winzer würde sich sehr freuen!

Angelika Winzer
Telefon: 04641-2720
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.