"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Maszat_1

Titel: Maszat_1
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 11.2015
Farbe: schwarz-weiß
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 11.11.2016
Tierheim-Nr: 812
Beschreibung:

Weiß mit schwarzer Decke, hier und da silbergraue Tupfen verteilt im mittellangen Fell, das sich auch dekorativ über seine Ohren zauselt, ein schwarz-weißer Schnauzenbart, der dem aufmerksamen Blick aus runden braunen Augen zusätzlich etwas Keckes verleiht und eine ausdauernd wedelnde Rute, die in einer weißen Spitze mündet, das ist Maszat. Schon äußerlich zeigt sich hier das lustige Powerpaket, das zusammen mit Pite und Morisz aus Szank in das Tierheim nach Kiskunfélegyhaza kam.

Im Tierheim liebt er es draußen zu sein und herumzutollen. Mit seinen Artgenossen schließt er gerne Freundschaften. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Hündinnen oder Rüden handelt. Auch mit Katzen verträgt er sich. Er gilt als kinderfreundlich, anhänglich und verspielt. Er ist für jede Aufmerksamkeit dankbar, die ihm im Tierheimalltag geschenkt wird. Besonders freut er sich über Beschäftigung, bei der er zeigen kann, was für ein schlauer, pfiffiger Kerl er ist.

Maszat braucht einen Menschen oder auch gern eine ganze Familie, die ihm zeigt, was ein Hund ohne Erziehung, aber mit jeder Menge Energie und gutem Willen, alles noch lernen sollte, um ein ausgeglichener Hund zu werden.  Menschen, die dieses schlaue Köpfchen mit Zuneigung Zeit, Geduld und Verständnis fördern und fordern. Der Besuch einer Hundeschule ist dabei sicherlich hilfreich. Maszat hätte sicher auch nichts gegen einen Hundekumpel einzuwenden, der ihn bei der Entdeckung seines neuen glücklichen Hundelebens unterstützt.

Freuen Sie sich auf diese Herausforderung? Dann melden Sie sich bei mir.  Maszat tritt die Reise kastriert, geimpft und gechipt an.

 

 

Video:
Vermittlung: Wiebke Wagner
Telefon: 0431-23 78 934

Der kleine Maszat war wie viele seiner Artgenossen wohl einfach übrig und wurde auf die Straße gesetzt. Dort hat sich der nette Rüde mit zwei weiteren Hunden durch geschlagen, was gerade im Winter wirklich hart ist.

Zum Glück wurden die Hunde von unseren Tierschutzhelfern vor Ort aufgenommen und konnten in das Tierheim Kiskunfélegyháza ziehen. Das ist zwar für so einen netten und lieben Hund wie Maszat auch kein passendes Zuhause, aber hier ist er erst einmal sicher und kann sich von den Strapazen erholen.

Denn Maszat hatte eine hartnäckige Durchfallerkrankung, der kleine Kerl brauchte sogar Infusionen, so sehr war er durch den Flüssigkeitsverlust dehydriert. Nun geht es dem Hübschen aber zum Glück schon viel besser und er freut sich, dass er wieder gesund und munter durch die Gegend springen kann und endlich immer genug Futter hat.

Wenn Sie denn fröhlichen Maszat mit einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende unterstützten möchten, freuen wir uns sehr.

Der süße Maszat hat eine liebe Patin gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

Patenhunde Gallerie: 955
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok