"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Oli

Titel: Oli
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca.07.2016
Farbe: schwarz mit weißer Brust
Schulterhöhe: wächst noch
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfelegyhaza
Aufnahmedatum: 28.11.2016
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 822
Beschreibung:

So viel musste der kleine Oli in seinem Leben schon mitmachen und er hat gewiss nicht verstanden, warum er eines Tages weit weg von jeder Zivilisation im Wald ausgesetzt wurde. Tagelang muss er dort schon auf sich allein gestellt gewesen sein, als er nur zufällig entdeckt wurde und in das Tierheim gebracht wurde.

Hier konnte er sich schnell eingewöhnen und entwickelt sich zu einem kleinen verspielten Welpen, der auf alles neugierig zu geht. Er liebt andere Hunde und kommt auch mit Katzen gut aus.

Möchten sie einen Hund, der das Vertrauen in die Menschen noch nicht verloren hat und sich nach einem Zuhause sehnt, in dem er alles lernen möchte, was einen guten  Familienhund ausmacht?

Rufen sie mich an und ich werde ihn reisefertig machen lassen.

Vermittlung: Conni Wilschewski
Telefon: 02433-445671
Mobil: 0171-8306595

lt. Mail vom 15.01.2017 in Ungarn vermittelt

Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok