"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Sipi

Titel: Goldjunge
in Ungarn vermittelt
Rasse: Yorki Mix
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 04.2013
Farbe: goldfarben
Schulterhöhe: ca. 20 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kikunfélegyháza
Aufnahmedatum: 14.01.2017
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 846
Beschreibung:

Der kleine Goldjunge Sipi wurde ganz alleine auf der Straße gefunden. Die Tierheimmitarbeiter konnten auch den Besitzer von Sipi ausfindig machen, doch dieser wollte von Sipi nichts mehr wissen.

Warum kann niemand im Tierheim verstehen. Sipi ist ein ganz lieber, freundlicher und toller Kerl.

Ob große oder kleine Hunde, ob Rüden oder Hündinnen, er mag einfach alle. Auch Katzen hat er in sein kleines Herz geschlossen. Er geht schon super an der Leine und ist so lernbegierig, dass er alles für den Menschen machen würde.

Na, da schlägt ihr Herz doch bestimmt Purzelbäume. So ein süßer Schatz ist nicht alle Tage zu finden.

Er liebt Spaziergänge ebenso wie das Schmusen mit seiner neuen Familie auf der Couch.

Sipi könnte in jeden Haushalt vermittelt werden.

Er reist gechipt und geimpft und könnte schon bald bei ihnen sein.

Rufen sie mich an und wir besprechen alles weitere.

 

Vermittlung: Conni Wilschewski
Telefon: 02433-445671
Mobil: 0171-8306595
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok