"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Sába

Titel: Sába
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
geboren: ca. 01/2016
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleyháza
Aufnahmedatum: 29.01.2017
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: 854
Beschreibung:

Saba wurde in ihrer Welpenzeit mit ihrer Schwester Lolka in eine ungarische Familie vermittelt. Die Familie schickte regelmäßig Bilder von den beiden Geschwistern und man dachte sie haben eine schöne Zukunft vor sich. Dann kam eines Tages der Anruf, dass sich die Lebensumstände dieser Familie geändert haben und sie wieder ins Tierheim zurück müssen, man hatte sogar mit dem Gedanken gespielt die beiden einschläfern zu lassen.

Zurück im Tierheim zeigte sich die hübsche Saba zunächst etwas zurückhaltend. Schnell siegte allerdings die Neugierde der freundlichen und verschmusten Hündin. Saba sehnt sich nach der Nähe und Gesellschaft des Menschen und sucht diese förmlich, dies dürfen auch gerne kleine Zweibeiner sein, Hauptsache es werden Streicheleinheiten verteilt. Die kleine schwarze Hündin ist gut sozialisiert und verträgt sich sowohl mit Hündinnen als auch Rüden. Saba kennt das Laufen an der Leine und ist altersgemäß verspielt.

Haben sie sich in die wunderschönen Augen der lieben Hündin verliebt und möchten mit Saba gemeinsam durchs Leben gehen? Dann melden sie sich bei mir.

Saba reist geimpft, gechipt und kastriert in ihr neues Zuhause.

Video:
Vermittlung: Raphaela Wagner
Telefon: 0173-6906305
Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.