"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Lali

Titel: Lali
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2015
Farbe: schwarz-grau mit blonden Marken
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 08.07.2017
Tierheim-Nr: ohne
Beschreibung:

 

Lali ist ein sehr liebenswürdiger, freundlicher Hund geblieben, der sich lieber in der zweiten Reihe aufhält. Das zeigt das zweite Video sehr schön. Eigentlich geht es in dem kurzen Film um Doris und im Hintergrund spielt Lali rücksichtsvoll mit einem kleineren, jüngeren Hund.

Auch Lali lässt sich sehr gerne streicheln, drängelt sich aber nicht vor. Er hat schönes, drahtig-struppiges Fell und wirkt durchaus ein bißchen größer, als die Bilder einen glauben lassen. Im Sommer ist er nicht ganz so wuschelig.

In der Auffangstation zeigt sich Lali ja sehr verträglich mit den dort lebenden Hunden, die ja auch immer mal wechseln, weil sie vermittelt werden oder es Neuzugänge gibt, so wird ein weiterer freundlicher Hund in der Familie für ihn kein Problem, eher eine Bereicherung sein. Aber vor Allem wird Lali mit seinem lieben und positiven Charakter eine Bereicherung für seine Menschen sein. Denn nun wird es auch für ihn Zeit  für ein eigenes Zuhause, denn auch wenn Lali sich nicht vordrängelt, darf man ihn nicht übersehen. Hübsch und freundlich ist eine gute Grundlage für einen glücklichen Familienhund und das ist Lali.

Vorgeschichte: 

Lali war ein Streuner, der in einem Nebengebäude eines Hauses Zuflucht gesucht hat. Den Menschen die dort wohnen, waren nicht erfreut, Lali war ihnen unheimlich, denn Lali war sehr krank und schwach. Schwerer Durchfall, hohes Fieber, Lungenentzündung plagten ihn, als er in der Auffangstation aufgenommen wurde.

Lali wurde medizinisch behandelt und gut versorgt, er hat sich erholt und seine Kraft zurückbekommen. Zum Vorschein kam ein lieber, freundlicher Hund, dessen wedelnder Schwanz selten stillsteht. Und der mit seiner verwegenen Frisur ein hübscher Begleiter ist.

In der Auffangstation hat sich Lali schnell eingewöhnt, er ist zwar erst ein bißchen zurückhaltend, aber ein verspielter, freundlicher Hund. Lali verträgt sich gut mit den Hunden die mit ihm dort leben, auch Kinder mag er gern. 

Lali reist kastriert, geimpft und gechipt mit seinem EU Ausweis in sein neues Zuhause. Fehlen in ihrem Haus vier Pfoten und ein Herz mit Fell drumherum? Rufen sie mich an oder schreiben mir eine Mail, sind alle Formalitäten geklärt, kann Lali schon bald reisen.

Lali wurde mit Befund vom 26.03.2018 als frei von Herzwürmern getestet

 

 

Video:
Video_2:
Vermittlung: Gisela Kohl
Mobil: 0160-92177996

Lali hat sich schwer erkrankt zurückgezogen und in einem Nebengebäude Schutz vor der Kälte gesucht. Leider waren die dort lebenden Menschen darüber gar nicht erfreut, sie hatten Angst vor dem kranken Hund und so wurden unsere Tierschutzfreunde informiert um Lali abzuholen.

Der kleine Rüde war wirklich in einem schlechten Zustand, hatte hohes Fieber und schweren Durchfall.

Endlich in Sicherheit wurde Lali sofort dem Tierarzt vorgestellt, er bekam Infusionen, da er völlig dehydriert war. Die medikamentöse weitere Behandlung hat schnell angeschlagen und mittlerweile hat sich Lali schon gut erholt und ist ein ganz fröhlicher und freundlicher Hund geworden, der sich über alles und jeden freut.

Wenn Sie Lali mit einer Spende oder einer Patenschaft unterstützen möchten, helfen sie dem hübschen Rüden sehr.

Der süße Lali ist durch tolle Unterstützung versorgt, ganz herzlichen Dank!

 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.